coral and mauve

Quinoasalat Avocado Mango Zucchini 3 klein

Gesunde Ernährung, Sport und Leidenschaft fürs Bloggen lassen sich wunderbar verbinden, das haben wir euch bereits letztes Jahr mit den 4 Weeks of Fitness gezeigt und weil die Reihe so gut bei euch ankam und wir viel Spaß daran hatten und Zusammenarbeiten auch lieben, geht die Serie heuer in die zweite Runde. Wie bereits im vergangenen Jahr sind Vicky, Hannah, Katii, Nina und ich dabei, aber diesmal haben wir uns mit Steffi und Tina noch Verstärkung geholt, so könnt ihr euch 4 Wochen lang jeden Tag über einen tollen Beitrag freuen. Wir hoffen, dass wir uns auch diesmal interessante Dinge für euch überlegt haben und euch auch inspirieren und motivieren können. Über Austausch und Feedback in den Kommentaren oder auch via Mail freuen wir uns natürlich besonders. Auf Instagram könnt ihr eure Bilder gerne mit #4weeksoffitness und #fitdurch2015 taggen, so kann man sich über die Blogs hinaus gegenseitig motivieren und Tipps und Tricks austauschen.4 Weeks of Fitness #fitdurch2015

Diese Woche dreht sich alles um das Thema „Food to Go“, da wir finden, dass es ohne richtige Vorbereitung manchmal gar nicht so einfach ist sich unterwegs gesund zu ernähren. Die Mensa und der Imbiss um die Ecke klingen zwar oft verlockend, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man nach einer schweren Mahlzeit meistens unglaublich müde wird und sich viel schwerer konzentrieren kann. Deshalb haben wir uns ein paar gesunde Rezepte für euch überlegt, die sich perfekt zum auswärts essen eignen. Vicky zeigte euch am Montag Instant Noodles, Nina erinnerte mich am Dienstag daran, dass ich unbedingt mal wieder Summerrolls machen sollte, bei Hannah findet ihr einen köstlichen Kichererbsensalat im Glas und Katii zeigte euch gestern ein Früchte-Porridge mit Topfen.

Ich weiß zwar, dass viele Salate eher langweilig finden, aber um ehrlich zu sein, sind sie für mich das perfekte Essen für unterwegs. Man muss sie nicht aufwärmen, sie lassen sich leicht transportieren, machen satt und sind gesund. Für euch habe ich heute einen fruchtigen Quinoasalat mit gebratener Zucchini, Avocado und Mango, der eigentlich ganz zufällig auch vegan ist. Das Rezept lässt sich natürlich je nach Lust und Laune variieren, ich bin mir sicher, dass Garnelen oder auch Hühnerfilet sehr gut dazu passen, aber auch Tofu oder etwas Feta.

Quinoasalat Avocado Mango Zucchini 5 klein quad

Fruchtiger Quinoasalat mit Zucchini & Avocado | Rezept (3 Portionen):

Zutaten:

150g Quinoa
1 große Zucchini
2 Avocados
1 1/2 Mangos
1/2 Zwiebel
2 TL Chiasamen
2 TL Sesam
1 EL geriebene Mandeln
Olivenöl zum Anbraten

1/2 Mango
Kleines Stück Ingwer (ca. 15g)
Saft einer halben Zitrone
1 EL Apfelessig
1 EL Olivenöl
Basilikum, Chili, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Quinoa waschen um zu vermeiden, dass er bitter wird und mit etwa 350-400 ml Wasser aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen, bis er weich ist. Zwischendurch immer wieder rühren, damit nichts anbrennt.

In der Zwischenzeit die Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden und mit etwas Olivenöl anbraten. Mango schälen und würfeln, die Avocado halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch von der Schale lösen und ebenfalls klein schneiden. Den gekochten Quinoa in eine große Schüssel geben und die Zucchini vom Herd nehmen, damit beides leicht auskühlen kann. Danach die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Quinoasalat Avocado Mango Zucchini 1 klein

Für das Dressing die Hälfte der zweiten Mango zusammen mit Ingwer, Apfelessig, Olivenöl, Basilikum und Chili in eine Küchenmaschine geben und fein mixen bzw. pürieren. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun die Zucchini, Avocado, Mango und Zwiebeln zum Quinoa geben, alles miteinander vermengen und zum Schluss das Dressing unterrühren. Mit Chiasamen, Mandeln und Sesam verfeinern. Entweder gleich genießen oder im Kühlschrank lagern und zum Mitnehmen in ein Schraubglas oder eine Lunchbox geben.

Quinoasalat Avocado Mango Zucchini 4 kleinQuinoasalat Avocado Mango Zucchini 6 klein

Zum Abschluss eine kleine Übersicht:

Montag: Vicky
Dienstag: Nina
Mittwoch: Hannah
Donnerstag: Katii
Freitag: Ich
Samstag: Steffi
Sonntag: Tina

Welche Gerichte esst ihr unterwegs am liebsten? Bereitet ihr euch immer etwas für die Uni oder Arbeit vor?

13 Comments

  1. Antworten

    Yvonne

    13. März 2015

    Das sieht wirklich großartig und sehr lecker aus! Speicher ich mir gleich mal ab 🙂
    Essen to go ist immer fabelhaft für die Arbeit!

  2. Antworten

    Kathi

    13. März 2015

    Mit Quinoa kenne ich mich gar nicht aus, aber das Rezept sieht so lecker aus, dass ich mich da demnächst mal ran wage 🙂 Deine Bilder machen einfach immer Hunger *hrhr*
    Liebe Grüße, Kathi

  3. Antworten

    Krisi

    13. März 2015

    Herrlich, ich esse Quinoa unheimlich gerne, besonders als Salat. Dein Salat sieht sehr lecker aus, dfen würde ich jetzt gerne direkt so essen;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  4. Antworten

    Anna

    13. März 2015

    this looks insanely delicious and fresh 🙂

  5. Antworten

    Barbara

    14. März 2015

    Tolle Idee, ich wollte schon länger etwas mit Quinoa machen, hatte aber den Dreh noch nicht so wirklich raus. Bei mir muss zwar die Avocado wegbleiben, aber ich werde stattdessen einfach ein bisschen mehr von den anderen Sachen nehmen.
    So ein fesches Pinterest-fähiges Glas bräuchte ich dann noch 😉

  6. Antworten

    Dolce & Petite

    14. März 2015

    Oh Gott, schaut der lecker aus! :O
    Schönes Wochenende!

    Dolce Kisses ♥

  7. Antworten

    Beautylicious

    14. März 2015

    sieht sehr gesund und lecker aus, könnt ich jetzt auch sofort essen. das rezept notiere ich mir gleich mal. lg

  8. Antworten

    Charlotte

    14. März 2015

    Das sieht unglaublich fruchtig und lecker aus! ich finde Salate optimal, man kann sie einfach mitnehmen und man ist wirklich nciht so müde danach. Gerade jetzt, wenn es wieder wärmer wird sind sie ideal! Schön, dass ihr die Fitnessreihe fortsetzt, da freuen sich neben mir sicher auch viele andere 🙂
    GLG
    charlotte

  9. Antworten

    Joana

    14. März 2015

    das klingt ja mega lecker die Kombi!! Muss ich mal ausprobieren:)

    Liebste Grüße:* Joana
    TheBlondeLion

  10. Antworten

    Claudia

    15. März 2015

    Mhhh… hab gleich Hunger bekommen. 😉 Das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

  11. Antworten

    Ju

    9. April 2015

    Mmmhh sieht sehr lecker aus!
    Ich finde Quinoa passt super mit Zucchini und Avocado zusammen!
    Quinoa + Zucchini ist bei mir auch eine sehr häufige Kombo! 😉

LEAVE A COMMENT

RELATED POST