coral and mauve

Beautyshopping mit buybuy in Amerika, endlich bei ColourPop und Co. bestellen

28. August 2015 20 Comments

Sephora Österreich BuyBuy_klein

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich lese unheimlich gerne englischsprachige Blogs und es ist nicht nur einmal passiert, dass ich mich in ein bestimmtes Blush oder einen Lippenstift verliebt habe und mich darüber ärgern musste sie hier nicht zu bekommen. Über kleine Umwege funktioniert es allerdings doch, seit einer Weile sogar mit der Post. buybuy lud vor zwei Wochen zu einem kleinen Kennenlernbrunch mit Bloggern, wo uns das Prinzip genauer vorgestellt wurde und Nina, Richard, Hristina, Madeleine, Katja und ich uns direkt vom Versandservice überzeugen konnten. Endlich in Onlineshops bestellen, die nicht nach Österreich liefern!

Genauer gesagt ist buybuy ein Paketweiterleitungsservice der österreichischen Post und funktioniert so, dass man eine Lieferadresse in Amerika oder England erhält, die man beim Bestellen angeben kann. Die Pakete werden in das Warenhaus in Oregon (übrigens tax-free) bzw. Berkshire geschickt und von dort dann nach Österreich weitergeleitet. Bestellt man in den USA muss dazwischen noch die Zolldeklaration ausgefüllt werden, sprich anfallende Zollgebühren werden gleich mitbezahlt und man bekommt keine böse Überraschung wenn man das Paket vor die Haustür geliefert wird.

Sephora Österreich BuyBuy 1MAXIMILIAN SALZER FOTOGRAFIE I www.maximiliansalzer.at

Jeder von uns Bloggern testet unterschiedliche Shops, ich konnte mich daher im Beautybereich austoben und was mich besonders freute: hier fällt kein Zoll an! Man muss lediglich die Einfuhrumsatzsteuer im Hinterkopf haben. Ein Schnäppchen ist die Bestellung in Übersee allerdings trotzdem nicht, denn gerade bei Beautyproudkten ist das Verhältnis von Produktwert zu Gebühren relativ unausgewogen. Sammelbestellungen lohnen sich aber definitiv. Die Möglichkeit über ein Warenlager bestellen zu können finde ich trotzdem großartig, denn ab und zu will man sich einen kleinen Wunsch erfüllen und hat nun eine unkomplizierte Lösung dafür. Ich konnte es kaum erwarten endlich bei Sephora bestellen zu können, wohl DER Onlineshop wenn es um Beauty geht und für uns Österreicher immer noch ein Highlight, da es keinen direkten Weg gibt dort zu einzukaufen.

Warum ich mich doch für zwei andere Shops entschieden habe? Nach der ersten Euphorie folgte Enttäuschung, denn meine Bestellung wurde storniert. Kein Tarte und keine Sephora Hakuhodo Pinsel für mich. Sephora konnte meine Zahlungsinformationen nicht bestätigen, hieß es. Ich weiß bis heute nicht, woran es lag, da ich noch immer auf eine Antwort vom Kundenservice warte, tippe aber darauf, weil die Kreditkarten- und Rechnungsadresse nicht ident waren. Umgehen ging nicht, da ich bei den Rechnungsinformationen keine österreichische Adresse angeben konnte. Laut buybuy wird der Service aber durchaus für Sephora US genutzt, weshalb ich hartnäckig bleibe und es in näherer Zukunft definitiv ein zweites Mal versuchen werde.

Sephora Österreich BuyBuy 2

Nach der kleinen Enttäuschung recherchierte ich weiter und landete bei Nordstrom und ColourPop. Nordstrom selbst liefert zwar nach Österreich, allerdings sind nicht alle Marken verfügbar, der Versand ist teurer und auch die vielen netten Goodies fallen weg. Zu ColourPop muss ich wohl nicht viel sagen, die Marke ist schon seit Monaten in aller Munde und ich muss gestehen, dass ich auch endlich die hochgelobten Lidschatten ausprobieren wollte.

Ich konnte mich eine gefühlte Ewigkeit nicht entscheiden, sicher war nur, dass ich unbedingt etwas von Hourglass und NARS haben wollte. Noch etwas von Charlotte Tilbury dazu oder doch lieber eine exklusive MAC-Palette, die man in Europa nicht bekommt? Nagellack und Parfum kann man leider nicht bestellen, da es hierfür Exportbeschränkungen gibt, allerdings bleiben so viele andere tolle Produktkategorien offen. Und die Auswahl an Farben bei ColourPop erst! Ich habe ungelogen sicher einen halben Tag damit verbracht die Shops zu durchstöbern, bis ich zufrieden war. Die beiden Pakete sind nun unterwegs und sobald sie hier in Wien angekommen sind, wird es auch seit langer Zeit wieder ein Beautyshopping-Posting geben. Oh, die Vorfreude ist riesig!

Nordstrom Colour Pop Beauty Bestelllung buybuy Österreich

Hourglass Ambient Lighting Blush „Luminous Flush“ | LORAC PRO Palette | Anastasia Beverly Hills Brow Wiz „Medium Brown“ | NARS Audacious Lipstick „Brigitte“ | Jack Black Intense Therapy Lip Balm SPF 25 „Grapefruit & Ginger“ | Hourglass Ambient Bronzer „Luminous Bronze Light“ | ColourPop Lippie Stix „Crunch“ | ColourPop Eyeshadow „So Quiche“ | ColourPop Eyeshadow „On The Rocks“ | ColourPop Eyeshadow Quad „Where The Light Is“

Kennt ihr buybuy? Für welche ausländischen Shops würdet ihr einen Paketweiterleitungsservice nutzen?
Transparenz/Disclosure | ADVERTORIAL
In Zusammenarbeit mit buybuy
Fotos Nr. 2, 4, 6, 7: Maximilian Salzer

20 Comments

  1. Antworten

    Mara

    28. August 2015

    Schöne Produkte hast du dir da bestellt – einige wären wohl auch in meinen Warenkorb gewandert, z.B. der NARS Lippenstift!:D Schön, dass ihr durch das Event und buybuy die Möglichkeit bekommen habt dort zu bestellen!
    Liebst, Mara von Maravilla

  2. Antworten

    One Moment

    29. August 2015

    Tolle Produkte! WOW – like the colors.

  3. Antworten

    Anela

    29. August 2015

    Ich hab’s auch bei Nina gelesen und hab’s gleich einem Freund weitergeleitet, der es auch gleich ausprobiert hat. Er hatte auch das Problem, dass die Rechnungsadresse nicht mit der Lieferadresse übereinstimmte, da er mit Kreditkarte bezahlte 🙁 Total schade… werd ich wohl bei meinen Amerika Reisen für sein Shoppingvergnügen herhalten müssen 🙂

  4. Antworten

    Barbara

    29. August 2015

    Ich war damals ziemlich aufgeregt, als Buybuy neu war, ich habe glaube ich sogar einen Account, dann aber irgendwie doch nie bestellt.
    Gratulation zur Lorac Pro-Wahl, ich hab den ganzen Winter über nichts anderes getragen 😉
    Die Fotos von Mala und Tobi sind außerdem total süß 🙂

  5. Antworten

    Jacky

    29. August 2015

    Ich wüsste zwar spontan keine Shops, bei denen mir buybuy zu Gute kommen würde, aber das System finde ich echt klasse! Und auch das da nicht früher schon mal wer auf die Idee gekommen ist. Die Sachen, die du dir ausgesucht hast, sehen alle richtig toll aus und ich freu mich schon auf den Beautyshopping-Post 🙂

    Alles Liebe, Jacky
    vapausblog.wordpress.com/

  6. Antworten

    Claudia

    29. August 2015

    wie schön, dass es so einen Service auch für uns Österreicher endlich mal gibt! wir sind ja eh leider immer die Letzten 😉
    kann man denn das Problem mit Zahlungs- und Lieferadresse irgendwie umgehen? würde nämlich auch gerne bei Sephora bestellen :/

    • Antworten

      Mirela

      29. August 2015

      Wie gesagt, scheinbar hat es bei einigen Kunden auch so bei Sephora funktioniert. Ich werds definitiv noch mal probieren und hier ein Update geben 🙂

      • Antworten

        Claudia

        29. August 2015

        fein, dann bin ich schon gespannt auf deinen Bericht 🙂

        mir ist inzwischen noch eingefallen, dass man es vielleicht über paypal probieren könnt -, wenn man dort unter Adresse die ausländische buybuy-Adresse angibt. das schreit förmlich nach einer Testbestellung… 😉

  7. Antworten

    Dolce Petite

    29. August 2015

    Ich kannte das Service noch nicht, finde aber als US-Beauty Junkie, dass das ganz tolle Neuigkeiten sind 😀
    Lorac Pro, Ambient Lighting Palette, und ein hellerer Ton des Nars-Concealer für den Winter stehen definitiv auf der Wunschliste. Oh, und Charlotte Tilbury Pillow Talk. Und die Dolce Vita Palette. Und gefühlte tausend andere Sachen. Ohje Konto 🙂

    Dolce Petite

  8. Antworten

    Kerstin

    30. August 2015

    Also ich finde das hört sich super an. Ich hab schon so oft überlegt aus dem Ausland zu bestellen aber dann geht da so oft nicht nach Österreich – super doof!
    Ich glaube das probiere ich wirklich mal aus, danke für den Tipp 🙂

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

  9. Antworten

    FeatherandDress

    30. August 2015

    Hört sich interessant an, aber ich überlege immer mehrmals ob ich im Ausland etwas bestelle. LG

  10. Antworten

    Katharina

    31. August 2015

    Tolle Auswahl, vor allem der Lippenbalsam sieht sehr vielversprechend aus!
    Hab schon vor ein paar Tagen bei berriesandpassion über Buybuy gelesen und behalte mir das alles mal im Hinterkopf, für den Fall, dass ich mal was brauche. 🙂

    xx
    Kat

    http://www.teastoriesblog.squarespace.com

  11. Antworten

    Ina Nuvo

    31. August 2015

    wow, ein echt cooler service! sowas hab ich mir schon total lange gewünscht 🙂

    Lieber Gruß
    Ina
    ina-nuvo.com

  12. Antworten

    Alnis

    31. August 2015

    Super Beitrag, danke dir!
    Liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

  13. Antworten

    michischaaf

    1. September 2015

    Ist ja ziemlich cool!! Vlt ergibt sich ja irgendwann mal eine Sammelbestellung für ColourPop – der Marke lechze ich einfach schon zu lange nach ♥

  14. Antworten

    Carrie

    2. September 2015

    tolle bilder

    http://carrieslifestyle.com
    Posts online about Egypt, Provence, Tahiti…

  15. Antworten

    Me.Melanie

    6. September 2015

    Ich wollte auch schon über buybuy bei Sephora bestellen und ich hatte die gleichen Probleme wie du. Meine Bestellung wurde aus Sicherheitsgründen storniert weil die Kreditkarten und die Rechnungsadresse nicht übereinstimmen. Leider hab ich noch keine Möglichkeit gefunden das zu übergehen :/

  16. Antworten

    Sabrina

    7. September 2015

    Warum liefern die nicht nach Österreich? Das ist doch blöd. Aber du hast ja zum Glück was schönes gefunden und auch bekommen.

  17. Antworten

    Mina

    7. September 2015

    Wow ich habe gerade die Produkte gesehen, die du da bestellt hast! Sobald ich mal etwas übriges Geld habe würde ich mir auch gerne was gönnen. Also richtig cool, dass es so einen Service jetzt gibt!
    Alles Liebe
    Mina

LEAVE A COMMENT

RELATED POST