coral and mauve

Geröstetes Brot mit Eierschwammerl, roter Zwiebel und Avocado

25. September 2016 3 Comments

eierschwammerl_avocado_brot-4klein

Diesmal habe ich eigentlich gar keine spannende Geschichte zu erzählen, denn es gibt Tage an denen man einfach spontane Einfälle hat, sie in die Tat umsetzt und ziemlich zufrieden damit ist. So auch hier. Als ich die Eierschwammerl (Pfifferlinge) beim Einkaufen entdeckte, nahm ich sie ohne konkrete Idee mit und wollte erst eine simple Pasta kochen. Da ich aber kürzlich im Salon Plafond war und dort die köstlichen gerösteten Brote probieren konnte, wollte ich etwas ähnliches zubereiten. Das Ergebnis: Herrlich knuspriges Brot, cremige Avocado, scharfe Zwiebel und feine Eierschwammerl. Mit einem Schuss Säure und einer zitronigen Pfeffernote (ich liebe meinen Zitronenpfeffer, den ich im Frühling in Barcelona gekauft habe). Ein Gedicht. Und das in unter 20 Minuten. 

eierschwammerl_avocado_brot-2klein

eierschwammerl_avocado_brot-1klein

Geröstetes Brot mit Eierschwammerl, roter Zwiebel und Avocado | Rezept (2 Portionen):

4 Scheiben Brot
ca. 150 g Eierschwammerl
2 Avocados
1 rote Zwiebel
Saft einer Zitrone
Basilikum
Olivenöl
Meersalz und grober Pfeffer

Zubereitung:

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben anrösten. In der Zwischenzeit die Eierschwammerl putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln und die Zwiebel in feine Streifen schneiden. Die Brotscheiben auf ein Brett liegen und nun die Zwiebel und Eierschwammerl anrösten und mit Basilikum, Salz und Pfeffer verfeinern. Die Avocados mit einer Gabel zerdrücken, Zitronensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Avocadocreme nun auf das Brot streichen, mit den Eierschwammerln und Zwiebeln belegen und genießen.

eierschwammerl_avocado_brot-3klein

Wie kombiniert ihr Eierschwammerl am liebsten? 

3 Comments

  1. Antworten

    Victoria

    27. September 2016

    Diese Brötchen schauen köstlich aus! Da wird man gleich hungrig =)
    Liebe Grüße,
    Victoria

  2. Antworten

    Melina

    3. Februar 2017

    Ich habe die Schwammerlbrötchen mit meiner Mitbewohner versucht nachzukochen. Aber bei uns sehen die nie so schön aus wie bei dir. Wir haben das nun schon 3 Mal versucht. Der 3. Versuch war unser bestes Ergebnis. Leider kann man hier keine Fotos kommentieren, dann könnte ich mal unser Ergebnis präsentieren. 🙂
    Deine Bilder sind echt der Hammer! <3
    Ganz liebe Grüße, Melina

    • Antworten

      Mirela

      5. Februar 2017

      Ohh, ich hoffe aber, dass sie euch eh geschmeckt haben? Auf Instagram oder so freu ich mich jedenfalls auch über ein Foto <3

LEAVE A COMMENT

RELATED POST