coral and mauve

Green Maca Smoothie 2

Erinnert ihr euch an unsere 4 Weeks of Fitness? Vor nur wenigen Wochen boten wir euch allerlei Inspiration rund um gesunde Ernährung und Fitness und entschieden uns dafür gar keine lange Pause zu machen, sondern in gleicher Konstellation wieder ein gemeinsames Projekt auf die Beine zu stellen. Uns allen liegt der gesunde Lifestyle sehr am Herzen, aber auch die Zusammenarbeit untereinander. Und da die Themen Superfoods und Smoothies wieder hoch im Kurs sind, haben wir die Smoothiewoche gestartet. Sieben Tage lang zeigen wir euch schnelle und gesunde Smoothies rund um verschiedene Superfoods. Ich zeige euch heute einen Grünen Smoothie, bei dem auch Anfänger ihre Berührungsängste verlieren werden, da er einfach nur gut ist! Diesmal haben wir aber auch wieder eine Überraschung für euch, denn mit unserem Partner Klarstein verlosen wir auf jedem unserer Blogs einen Mixer.

Ich liebe Smoothies ja und habe vor allem über die letzten Wochen die Gewohnheit entwickelt fast täglich einen zu trinken. Wie ihr vielleicht wisst, bin ich gerade in Berlin und mir fehlt mein täglicher gesunder Begleiter so sehr, dass ich schon ein paar Hotspots gesucht habe um nicht eine ganze Woche darauf verzichten zu müssen. Heute geht es aber im Rahmen der Smoothiewoche um einen Grünen Smoothie, der dank süßem Obst nicht nur gesund ist, sondern jedem schmecken sollte. In meinem Grünen Superfood Smoothie reihen sich viele unglaublich gute Lebensmittel ein, die alle die ein oder andere Stärke haben. Ananas enthält viel Vitamin C und andere Antioxidantien, Spinat enthält viel Vitamin A, K und Folsäure und ist zudem der ideale Einstieg in Grüne Smoothies. Der Geschmack ist sehr dezent, trotzdem hat das Gemüse viele wichtige Nährstoffe und lässt sich ideal mit Obst kombinieren. Außerdem ist auch Ingwer enthalten, eines meiner liebsten Gewürze das bekanntlich die Verdauung fördert und Entzündungen hemmt. Das Cashewmus macht nicht nur eine cremige Textur, es enthält auch wertvolle pflanzliche Fette und Proteine und sorgt dafür, dass die fettlöslichen Vitamine des Smoothies vom Körper gut aufgenommen werden können. Viele tolle Superfoods also.

Green Maca Smoothie 1

Superfood Macapulver

Superfoods sind ja generell in aller Munde, auch ich habe sie schon lange für mich entdeckt und achte darauf, dass ich täglich das ein oder andere zu mir nehme, seien es Chiasamen oder Beeren. Da ich mich, wie ihr vielleicht wisst, sehr für pflanzenbasierte Nahrung, Antioxidantien in Lebensmitteln und auch bestimmte Eigenschaften dieser interessiere, fand ich die Idee zu unserer Woche sehr interessant. Superfoods generell sind Lebensmittel, die überdurchschnittlich viele Nährstoffe haben, seien es Vitamine, Antioxidantien, Proteine oder auch sekundäre Pflanzenstoffe. Daraus resultiert, dass natürlich nicht nur Weizengras, Hanfprotein oder Spirulina als Superfoods gelten, sondern auch eine Vielzahl an Obst- und Gemüsesorten wie Erdbeeren, Heidelbeeren, Zitrusfrüchte, Avocado, Spinat oder Brokkoli. Sie können unter anderem dazu beitragen Entzündungen zu hemmen, was ich vor allem bei meinen Hautproblemen merkte. Ich wusste zwar schon immer wie wichtig eine gesunde Ernährung für das Wohlbefinden ist, aber erst da wurde es mir richtig bewusst. Die Versuchungen im Alltag sind sehr groß, aber ich versuche doch ab und zu Tage einzulegen, an denen ich darauf achte entzündungsfördernde Lebensmittel wie Milchprodukte, Fleisch oder Weizen zu meiden und ganz besonders viel Obst und Gemüse zu essen. Auch das tut dem Körper gut, es muss gar nicht so radikal sein. Zusätzlich dazu verwende ich aber auch gerne Chiasamen, pflanzliche Proteine oder eben auch Maca Pulver für Speisen oder Smoothies.

Maca ist hierzulande noch nicht sehr verbreitet, auf vielen englischsprachigen Blogs oder auch in Kochbüchern wird das Pulver der Wurzel aber sehr häufig erwähnt. Es soll die Leistungsfähigkeit verbessern, das Energielevel anheben, die Ausdauer erhöhen, aber auch ein natürliches Aphrodisiakum sein. Kleine Studien bestätigen die Annahmen, doch leider sind diese noch selten repräsentativ. Ich persönlich habe aber auf jeden Fall gemerkt, dass ich mehr Energie habe (natürlich nur in Kombination mit einer sonst auch gesunden Ernährung) und an Tagen, wo ich das Pulver in meinen Smoothie mische, ganz gut auf Kaffee oder auch grünen Tee verzichten kann und auch beim Sport etwas länger durchhalte. Geschmacklich fand ich es anfangs sehr intensiv, mittlerweile schmecke ich die nussig-karamellige Note stark heraus und kombiniere es sehr gerne mit Banane, aber auch in Grünen Smoothies.

Green Maca Smoothie 3

Eines meiner liebsten Rezepte teile ich nun mit euch. Ich liebe die Kombination aus Spinat und Ananas sehr, zum Süßen habe ich mich nur für einen Apfel entschieden. Man kann stattdessen auch eine Banane in den Smoothie geben, ich finde aber, dass sie geschmacklich zu intensiv ist und die anderen Aromen dadurch in den Hintergrund treten. Durch das Cashewmus wird der Smoothie wunderbar cremig und Ingwer, Minze und Zitrone sorgen für angenehme Frische.

Grüner Superfood Smoothie mit Ananas | Rezept (1 großes Glas):

Zutaten:

100g Ananas
2 Handvoll Babyspinat
1 kleiner Apfel
Kleines Stück Ingwer
1 EL Cashewmus
1/2 – 1 TL Maca Pulver*
1/2 Zitrone
180-200 ml Wasser
Minze
Eiswürfel

Green Maca Smoothie 7Green Maca Smoothie 6

Rezept:

Geschälte Ananas in Stücke schneiden, den Spinat waschen, Ingwer schälen und den Apfel halbieren. Gemeinsam mit dem Cashewmus, Wasser, der Zitrone (geschält oder auch ungeschält) und Minze in den Mixbehälter geben. Das Maca Pulver kann unterschiedlich stark dosiert werden, einen ganzen TL schmeckt man heraus, Anfänger sollten mit weniger beginnen. Alles auf höchster Stufe mixen, bis der Smoothie cremig ist. Zum Schluss noch ein paar Eiswürfel dazugeben und noch etwa 15 Sekunden mixen. Grüne Smoothies sollte man am besten gleich genießen.

Green Maca Smoothie 4

Mein Mixer von Klarstein

Bereits seit einigen Wochen habe ich einen neuen Helfer in der Küche, der mir tagtäglich zur Seite steht. Ich wollte schon unglaublich lange einen Hochleistungsmixer (und ja, sie sind leider immer noch teurer als klassische Mixer, aber es gibt mittlerweile auch hier unterschiedlichste Preisklassen für jedes Budget) haben, denn wenn man einmal in den Genuss von cremigen Smoothies kommt, will man nichts anderes mehr. Der Herakles Black Touch und ich sehen uns vor allem oft in den Morgenstunden, denn gerade da verspüre ich Lust auf viele Vitamine und Antioxidantien in flüssiger Form. Und das kann er richtig, richtig gut. Vor allem Grüne Smoothies. Keine Stücke oder Fasern, alles wird fein verblendet. Generell werden dafür nämlich Mixer empfohlen, die über 30.000 Umdrehungen pro Minute schaffen, da solche sogenannten Hochleistungsmixer die Zellmembrane aufreißen und so die Vitalstoffe erst gut aufgenommen werden können. Er hat eine Pulse-Funktion, aber auch verschiedene Programme und Geschwindigkeitsstufen, wobei ich bisher meistens nur das Smoothie-Programm, das 30 Sekunden braucht, verwendet habe. Er ist natürlich größer als der ein oder andere Standmixer, aber nach der ersten Überraschung habe ich mich schnell daran gewöhnt und auch einen guten Platz in der Küche dafür gefunden. Erwähnt bleiben sollte aber, dass der große Mixbehälter eher für größere Smoothies (0,5L oder mehr) oder Portionen geeignet ist, das Sortiment könnte gerne durch eine 1-Liter-Version aufgestockt werden. Ich kann von den selbstgemachten Kreationen aber nicht genug bekommen und freue mich im Sommer auch schon sehr auf selbstgemachtes Eis! Dazwischen übe ich aber noch mit Smoothies und neuen Kombinationen. Bei Urban Hunger, dem Foodblog von Klarstein, gibt es da ein paar Rezepte, die ich gerne ausprobieren möchte. Unter anderem mit Avocado.

Green Maca Smoothie 10

Gewinne einen Klarstein Herakles Mixer

Wir haben nun eine ganz besondere Überraschung für euch, denn falls ihr nach unseren Rezepten nun auch Lust bekommen habt, ganz besonders cremige Smoothies zu machen, habt ihr die Gelegenheit einen von sieben Mixern zu gewinnen. Wir wollten euch eine Freude bereiten und deshalb verlost jede von uns einen Klarstein Herakles 5G Mixer. Dafür müsst ihr einfach warten bis alle Beiträge online sind und die in unseren sieben Smoothies verwendeten Superfoods nennen. Natürlich könnt ihr bei jedem Blog mitmachen und so eure Gewinnchancen erhöhen.

  • Du solltest Leser meines Blogs sein, gerne kannst du mir auf Bloglovin‘ oder Facebook folgen.
  • Schreibe nach Veröffentlichung aller Beiträge der Smoothiewoche eine E-Mail an gewinnspiel@coralandmauve.at und nenne darin alle 7 Superfoods, die wir in unseren Smoothies besonders hervorgehoben haben. Unvollständige Mails oder solche, die die Gewinnfrage nicht beantworten, können leider nicht beachtet werden. Bei Fragen zum Ablauf kannst du dich jederzeit melden.
  • Mehrfachteilnahme ausgeschlossen. Das bedeutet nur eine Teilnahme pro Blog. Insgesamt kannst du maximal 7 Lose sammeln.
  • Das Gewinnspiel ist offen für Leser aus Österreich, Deutschland und der Schweiz und endet am 17. Mai 2015 um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird anschließend via Mail benachrichtigt. Der Mixer wird direkt von Klarstein versendet (die Adresse des Gewinners wird nur aus diesem Grund weitergeleitet).

Übersicht aller Blogs

Montag: My Mirror World
Dienstag: Berries & Passion
Mittwoch: Provinzkindchen
Donnerstag: Süchtig nach
Freitag: coral & mauve
Samstag: All I want is everything
Sonntag: Dedicated to

Green Maca Smoothie 9

Wie findet ihr Smoothies? Trinkt ihr auch gerne Grüne Smoothies? Welches Obst und/oder Gemüse kombiniert ihr gerne miteinander?
Transparenz/Disclosure | COOPERATION | *AFFILIATE LINK
In Zusammenarbeit mit Klarstein. Der Mixer und der Gewinn wurden zur Verfügung gestellt.

27 Comments

  1. Antworten

    Luise

    8. Mai 2015

    Ich liebe Smoothies und bin in den letzten Monaten total auf den Geschmack von Green Smoothies gekommen. Dein Rezpet hört sich super lecker an und steht ab sofort auf meiner „Ausprobierliste“.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  2. Antworten

    Souranced

    8. Mai 2015

    Mhh, dass Rezept hört sich wirklich super lecker an . Ich bin ein großer Fan von Green Smoothies, weil sie super gesund sind und man die grünen Zutaten meist gar nicht rausschmeckt.

    Liebe Grüße 🙂

  3. Antworten

    Luisa

    8. Mai 2015

    Ich hab mich irgendwie noch nicht an einen grünen Smoothie herangetraut, aber diese Zutaten klingen wirklich lecker und die Kombination kann ich mir sehr gut vorstellen!

    Liebe Grüße
    Luisa

  4. Antworten

    Barbara

    8. Mai 2015

    Ich habe in letzter Zeit richtig Lust bekommen, ein bisschen mit Smoothies herumzuexperimentieren, da kommt mir eure Smoothiewoche ganz gelegen. Muss mich jetzt endlich an Maca wagen, ist mir immer wieder auf Blogs untergekommen. Danke für das schöne Rezept, liebe Mirela!

  5. Antworten

    Jasmin

    9. Mai 2015

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept! Das muss ich gleich einmal ausprobieren. Das wird dann mein erster selbst gemachter Smoothie sein.
    Liebe Grüße
    Jasmin

  6. Antworten

    Mintmornings

    9. Mai 2015

    So ein toller, interessanter Post und wunderschöne Bilder!
    Ich trinke auch sehr gerne Smoothies. Meistens jedoch reinen Fruchtsmoothies.
    An grüne Smoothies wage ich mich immer noch nicht ran ;( Ich habe zwar mal ein paar Spinatblättchen in meinen Fruchtsmoothie geschmissen und das war auch ganz ok, aber an richtige grüne Smoothies traue ich mich bisher noch nicht. Liegt vielleicht auch daran, dass ich generell Grünes nicht so gerne mag, auch keine Salate.
    Aber vielleicht gebe ich deinem Rezept mal eine Chance, sieht zumindest ansprechend aus!
    Liebe Grüße
    Mintmornings

  7. Antworten

    Ina Nuvo

    9. Mai 2015

    Ich liebe grüne Smoothies und habe auch schon ein paar Rezepte auf meinem Blog gepostet. Deines hört sich sehr, sehr lecker an – werde ich definitiv ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße
    Ina

    http://www.ina-nuvo.com

  8. Antworten

    Nadine

    10. Mai 2015

    Annanas is ja eigentlich nich so mein Fall… aber der sieht so lecker aus, den muss ich wirklich mal testen! 😀

  9. Antworten

    LasheswithMascara

    10. Mai 2015

    Klingt super, ich möchte immer Smoothies machen, bin bei den Rezepten aber so unkreativ. In so einem hübschen Glas schmeckt es bestimmt gleich doppelt so gut 🙂

  10. Antworten

    Sandra

    10. Mai 2015

    Ich muss mir unbedingt einen richtigen Mixer zulegen…bei den Bildern werde ich ganz neidisch 😀

  11. Antworten

    Alnis

    10. Mai 2015

    Wir lieben Smoothies über alles und bereiten uns so oft wie nur möglich einen zu, die Grünen mögen wir besonders gerne!
    Viele liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

  12. Antworten

    Carina

    13. Mai 2015

    Super Gewinnspiel. Ich bin gerade auf der Suche nach einem leistungsstarken Mixer damit ich einfach und unkompliziert Smoothies und Nussbutter machen kann. Hatte schon einen von Kitchenaid im Auge aber die von Klarstein sehen ja noch besser aus und sind sogar günstiger.
    Viel Glück allen Teilnehmern 🙂

  13. Antworten

    Barbara

    13. Mai 2015

    Wow! Der sieht wirklich sehr lecker aus.

    Liebste Grüße
    Barbara

  14. Antworten

    Barbara

    14. Mai 2015

    Der Smoothie sieht unfassbar lecker aus. Tolles Rezept!

    Liebste Grüße
    Barbara

  15. Antworten

    Patty

    14. Mai 2015

    Das sieht wirklich super aus. Muss ich demnächst auch mal ausprobieren. Bin immer etwas skeptisch mit diesen grünen Smoothies & habe es bis jetzt auch noch nicht probiert, aber ich kenne viele die davon total begeistert sind 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    http://measlychocolate.blogspot.de

  16. Antworten

    Kathi

    14. Mai 2015

    Der Smoothie sieht sehr lecker aus – wirklich schöne Fotos hast du davon gemacht <3
    Maca Pulver hab ich auch schon länger zu Hause und bis jetzt aber nur ins Müsli gemischt, werde es demnächst mal im grünen Smoothie probieren. Danke für die Inspiration 🙂

    Liebe Grüße
    Kathi

  17. Antworten

    Carolina

    14. Mai 2015

    Grüne Smoothies klingen immer total lecker, aber irgendwie konnte ich mich noch nicht dazu durchringen Spinat mit Früchten zu mischen… 😀
    Liebe Grüße aus Leipzig,
    Caro

  18. Antworten

    Lizzy

    15. Mai 2015

    Sieht das lecker aus! Von Maca hatte ich vorher noch nie gehört – dachte erst du meinst vielleicht Macha – ist ja sehr interessant!

    Wo gibt es denn die tollen Gläser?

    Lieben Gruß Lizzy

  19. Antworten

    anitaswelt

    16. Mai 2015

    Ein guter Smoothie Mixer ist Gold wert! Zur Zeit nutze ich ein Einsteigermodell, mit dem ich aber nicht ganz zufrieden bin. Daher hoffe ich ganz besonders darauf, dass mir die Glücksfee in diesem Gewinnspiel hold ist 🙂

  20. Antworten

    Babsi

    18. Mai 2015

    mmmh sieht total lecker aus 🙂

  21. Antworten

    Martina

    27. Mai 2015

    Ich liebe Grüne Smoothies – ist auch zur Zeit mein Lieblingsfrühstück! LG Martina

  22. Antworten

    Christine

    7. Juni 2015

    Mache schon länger Smoothies, aber über grüne hab ich mich noch nicht herangetraut. Muß ich jetzt ändern und deinen Superfood Smoothie
    jetzt ausprobieren. Hab einen alten kleinen Mixer, aber ein ordentlicher, leistungsstarker würde mir vieles erleichtern und ich würd mich sooo darüber freuen ihn zu gewinnen.

    Viele liebe Grüße
    Christine

    • Antworten

      Mirela

      8. Juni 2015

      Das Gewinnspiel ist leider schon vorbei und die Gewinnerin bereits verständigt.

  23. Antworten

    Julia

    26. Mai 2016

    Ich liebe Smoothies, insbesondere grüne Smoothies. Oft finde ich diese, aufgrund ihrer grünen Zutaten, sehr lecker, gesund und nicht zu süß. Spinat ist wahrscheinlich meine Liebslingszutat, denn diese kann man mit vieles kombinieren. Ich mag auch Sellerie und Grünkohl, aber diese kommen in meinen Tagesmenüs nicht so häufig vor. Etwas, worauf ich nie verzichte, ist das Superfood in meinen Smoothies, egal ob es sich um Chiasamen, Ingwer oder Beeren handelt. Früher war es sehr schwierig und aufwändig, grüne Superfoods zu finden wie z.B. Maca, Matcha und Spirulina aber jetzt kann man sie fast überall bestellen. Vor kurzem habe ich sogar in Müller und in dm solche Superfoods gesehen, was mich natürlich sehr freut, denn so kann ich leichter meine Smoothies gesund und lecker machen!
    Liebste Grüße
    Julia

  24. Antworten

    twort

    8. November 2016

    richtig schöne seite.top

LEAVE A COMMENT

RELATED POST