coral and mauve

Spätsommer am Wörthersee – Eine kulinarische Reise

1. Oktober 2015 19 Comments

Wenn mich jemand fragt, was ich am Bloggen besonders liebe, dann ist es vor allem eines: Die Zusammenarbeit mit Menschen, die genau die selbe Leidenschaft teilen. Auch wenn es ziemlich kitschig klingt. Genau aus dem Grund kamen Nina, Denise, Viki und ich nach ein paar Hirngespinsten, viel Lachen, gutem Essen und dem ein oder anderem Kaffee auf die Idee ICONS zu gründen. Wir haben viele Gemeinsamkeiten, jede von uns ihre ganz eigenen Stärken und obwohl wir alle Lifestylebloggerinnen sind, sind wir doch alle etwas unterschiedlich. Und trotzdem ergänzen wir uns einfach.

Da wir Pläne viel lieber in die Tat umsetzen, als ewig darüber zu reden, ging es vor genau zwei Wochen für uns an den wunderschönen Wörthersee. Den Spätsommer richtig auskosten und gemeinsam etwas erleben. Ihr habt auf Instagram bestimmt schon das ein oder andere Bild entdeckt (#followicons), trotzdem möchte ich euch heute die kulinarische Seite unseres kleinen Roadtrips zeigen. Die drei Tage waren nicht nur aufregend und schön, wir hatten auch unfassbares Glück mit dem Wetter und einen richtigen „Indian Summer“ erleben können. Als Foodie mit Herz und Seele möchte ich euch natürlich zeigen, wie man die Zeit am Wörthersee besonders genießen kann.

Buschenschank Falkner in Moosburg

Unseren ersten Abend am Wörthersee verbrachten wir in Moosburg, bei einer üppigen Brettljause und Moho. Most und Holunder. Ich liebe es an lauen Spätsommerabenden im Freien zu sitzen, die erste kühle Luft zu spüren, gemeinsam zu lachen und sich Stunden Zeit zum Essen zu nehmen. Hier ein Stück Brot mit Wurst, da eine Essiggurke und ein bisschen Liptauer. Manchmal genieße ich solche bodenständigen Abende unheimlich, vor allem wenn es zum Abschluss hausgemachten Zwetschkenkuchen gibt. Verliebt waren wir allerdings schon vorher, die Atmosphäre machte uns alle ein wenig sprachlos. So viel Herzlichkeit und Liebe zum Detail spürt man einfach. Die Fotos des Gartens sprechen sicherlich Bände.

Wörthersee-1klein Wörthersee-2klein Wörthersee-5klein Wörthersee-3klein Wörthersee-6klein Wörthersee Buschenschank-3klein

Bauernhof Familie Lauritsch

Von der Wanderung in St. Egyden erzähle ich euch ein anderes Mal, viel spannender ist heute unser Besuch beim Obstbauern Lauritsch, der uns schon um die Mittagszeit herum auf die Probe stellte. In geselliger Runde wurden nämlich nicht nur Säfte, sondern auch Liköre und Schnäpse verkostet. Nina und ich mussten unsere Bloggerehre retten, großen Spaß hatten wir allerdings alle. Spätestens als wir im Stall Kälber streicheln und die beiden Hofkatzen beobachten konnten. Ein süßer Apfel, paar Säfte und eine köstliche Zwetschkenmarmelade ließen uns auch noch in Wien an das kleine Abenteuer am Bauernhof denken.

Wörthersee-8klein Wörthersee-14klein Wörthersee Buschenschank-6klein Wörthersee-9klein Wörthersee-13klein

Aqua in Velden

Nach der Schnapsverkostung packte uns vier um ehrlich zu sein der Heißhunger, da half die Aussicht auf ein köstliches Abendessen nur bedingt. Wir Stadtkinder staunten ziemlich, als wir auf ein geschlossenes Restaurant nach dem anderen stießen. Pizza gab es am Land auch nicht, umso glücklicher war ich als wir in Velden ankamen. Im Aqua gibt es nämlich nicht nur köstliches Eis, auch die Speisekarte kann sich sehen lassen. Für Nina und mich gab es allerlei Antipasti und eine Pizza, von deren Teig ich immer noch träume. Denise und Viki trafen mit dem Rinderfilet-Salat eine etwas gesündere Wahl. Das Aqua überzeugt auf ganzer Linie, auch wenn man es auf den ersten Blick in die Schublade „Touristenlokal“ stecken würde.

Wörthersee-17klein Wörthersee-15klein Wörthersee-16klein

Werzer’s Beach Club in Pörtschach

Ein bisschen Wellness und Entspannung? Ursprünglich wollten wir den Nachmittag im Wellnessbereich ausklingen lassen, wir tauschten das Programm aber und ließen es uns nur mit ein paar Drinks in der Sonne gut gehen, nachdem uns der Tierpark so gut gefiel. Das Badehaus ist ein tolles Plätzchen um dem Alltag zu entkommen und mit bester Sicht auf den See miteinander anzustoßen.

Wörthersee-19klein Wörthersee-21klein Wörthersee Werzers-3klein Wörthersee Werzers-2klein Wörthersee Werzers-1klein

Jilly Beach in Pörtschach

Wie man sich den perfekten Ausklang nach einem ereignisreichen Tag am Wörthersee vorstellt? Am See sitzen, gute Gespräche, ein unfassbarer Sonnenuntergang und ausgezeichnetes Essen. Ich wollte mich fast kneifen, denn der Abend war einer dieser Momente, an denen man einfach nur strahlen könnte, weil das Leben so schön ist. Nein, ich übertreibe nicht. Erst wurde Beef Tartar serviert und bevor mein Zander (der so auf den Punkt und knusprig war) kam, wurde die Stimmung von Minute zu Minute kitschiger und wir kamen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Nach ein paar Gläsern Wein und einer Schokomousse mit Kirschen war ich einfach glücklich, genoss die Zeit mit den Mädls und ging zufrieden ins Bett. Den vollen Magen erwähne ich lieber nur beiläufig. Ein Glück, dass wir am Morgen danach mit einer Runde Yoga am See in den Tag starteten.

Wörthersee Werzers-4klein Wörthersee Jilly Beach-1klein Wörthersee Buschenschank-8klein Wörthersee Jilly Beach-4klein Wörthersee Buschenschank-10klein Wörthersee Buschenschank-11kleinWörthersee Jilly Beach-2klein Wörthersee Jilly Beach-3klein Wörthersee Buschenschank-12klein

Mimi Sushi in Klagenfurt

Mit einem weinenden Auge verabschiedeten wir uns von Pörtschach, nach einer kleinen Wanderung verschlug es uns vor dem Heimweg aber noch in die Landeshauptstadt Klagenfurt. Der Hunger war groß, zumindest so sehr, dass wir uns gegen Weckerl und Kaffee an der Tankstelle und für köstliches Sushi entschieden. Wir verliefen uns zuerst ein wenig in der Altstadt, ärgerten uns aber nur bedingt, da wir so auch das Rathaus und den Lindwurmbrunnen entdecken konnten. Wenig später saßen wir in dem unscheinbaren Lokal und freuten uns über Maki, Gyoza und Bento-Boxen. Ein Geheimtipp unter Klagenfurtern, wie wir später erfuhren. Die Atmosphäre begeisterte mich nicht so sehr wie bei den anderen Hotspots, Mimi ist aber perfekt für ein kurzes Mittagessen.

Wörthersee Mimi Sushi Klagenfurt-5klein Wörthersee Mimi Sushi Klagenfurt-3klein Wörthersee Mimi Sushi Klagenfurt-4klein

Eisgreissler in Klagenfurt

Last but not least, natürlich der Eisgreissler. Ich wusste gar nicht, dass einer meiner liebsten Eissalons auch eine Filiale in Klagenfurt hat, umso größer war die Freude als wir ihn bei der Suche nach dem Sushi Restaurant entdeckten. Das Wetter spielte mit und so konnte man uns mit Eisbechern, Stanitzeln und Kameras bewaffnet durch die Altstadt spazieren sehen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich den ganzen Weg bis zum Auto mit der Sonne um die Wette lächelte, denn mit Butterkeks-, Marille- und Erdbeereis kann man mich einfach nur glücklich machen.

Wörthersee Eisgreissler Klagenfurt-2kleinWörthersee Eisgreissler Klagenfurt-3klein

Nach meiner kulinarischen Reise, solltet ihr euch natürlich auch durch die Beiträge der anderen Mädls klicken. Nina berichtete über ihre Eindrücke und das Jilly Beach, Denise hat eine kleine Geschichte über unsere Ausflüge und das sportliche Programm gesponnen und Viki hat dem Roadtrip gleich drei Beiträge gewidmet. Unserem Hotel, den Ausflügen in die Natur und gutem Essen.

Wart ihr schon einmal am Wörthersee? Habt ihr Tipps für tolle Lokale oder Orte?
Transparenz/Disclosure | COOPERATION
Vielen Dank an die Region Wörthersee für die Einladung zur Buschenschank, ins Jilly Beach und den Bauernhof.

ICONS

19 Comments

  1. Antworten

    Barbara

    1. Oktober 2015

    WOW, so viele schöne Plätzchen. Besonders auf die Buschenschank hätte ich Lust, schon alleine bei dem Wort fließt mir das Wasser im Mund zusammen 🙂

  2. Antworten

    Carina

    1. Oktober 2015

    Tolle Bilder, da bekomm ich richtig Lust auch mal wieder nach Kärnten zu fahren. 🙂
    Alles Liebe, Carina von the golden avenue

  3. Antworten

    Steffi

    1. Oktober 2015

    Deine Fotos sehen nach einer richtig schönen Zeit aus! Da bekommt man richtig Lust aufs Reisen! Vielen Dank, dass du deine Eindrücke mit uns geteilt hast!

    VG, Steffi
    http://www.kiss-and-tell.de/

    • Antworten

      Mirela

      1. Oktober 2015

      Danke dir, ja es waren drei tolle Tage!

  4. Antworten

    Ina Nuvo

    1. Oktober 2015

    Den Bericht über die Beach Bar bei der Nina hab ich schon gelesen, da war ich schon ganz begeistert! So viele schöne Plätzchen, ich freu mich schon auf mehr Projekte von euch! 🙂

    Lieber Gruß
    Ina von http://www.ina-nuvo.com

    • Antworten

      Mirela

      1. Oktober 2015

      Am Wörthersee ists wirklich immer wieder schön! Da merkt man wieder, wie schön Österreich ist 🙂 Danke, wir planen schon fleißig!

  5. Antworten

    Carolin

    1. Oktober 2015

    Das klingt nach einer tollen Zeit und die Bilder sind einfach wunderbar! Besonders der Beach Club und Buschenschank Falkner sehen total gemütlich aus. 🙂

  6. Antworten

    kirschbluetenschnee

    2. Oktober 2015

    Die Fotos sind unglaublich traumhaft <3 Man sieht, dass ihr eine tolle Zeit hattet und ich will jetzt endlich mal nach Österreich und dann muss ich definitiv an den Wörthersee 🙂

  7. Antworten

    Sylvia

    2. Oktober 2015

    Mh das sieht alles mega lecker aus. Unser Land ist schon vielseitig 🙂

    Liebe Grüsse

  8. Antworten

    Victoria

    2. Oktober 2015

    Tolle Fotos! Sieht so aus als hättet ihr ganz schön viel erlebt. =)
    Ich liebe es auch ab und zu die Abende im Buschenschank zu verbringen. Es ist auch einmal ganz schön von einem Buschenschank zu lesen, die meisten Leute kennen ja nur den Heurigen^^
    Liebe Grüße,
    Victoria

  9. Antworten

    Vicky

    2. Oktober 2015

    Die Bilder sind ein Traum! Sieht nach so einem tollen Wochenende aus!

    xx
    Vicky / The Golden Bun

  10. Antworten

    Carrie

    2. Oktober 2015

    unglaublich schöne Bilder

    http://carrieslifestyle.com
    Posts online about Amalfi, Rio, Dubai…

  11. Antworten

    Alnis

    5. Oktober 2015

    Wunderschöne Plätze die ihr uns da zeigt und das gute Essen, mhh…das sieht alles sehr lecker aus!
    Liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

  12. Antworten

    Connie

    8. Oktober 2015

    Wow, tolle Eindrücke und wunderschöne Fotos!

    Bei den ganzen Essens-Fotos bekomm ich gleich einen Hunger!

    Liebe Grüße,
    Conny von conniemarrongranizo

  13. Antworten

    Kerstin

    12. Oktober 2015

    Wow da sind wirklich tolle Plätze dabei. Manche davon kannte ich aus Kärnterin ja noch gar nicht. Vielen Dank dafür, jetzt weiß ich wo ich das nächste mal Essen gehe wenn ich wieder mal zu Hause bin 😉

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

  14. Antworten

    Jules

    13. Oktober 2015

    Tolle Fotos….da kriegt man richtig Hunger 🙂
    GlG Jules
    http://www.mabelicious.com

  15. Antworten

    Miss Pippi

    18. Oktober 2015

    Wow! Einmal muss ich Alle mal probieren!

    http://misspippisstyle.blogspot.hu/

  16. Antworten

    Andrea Taferner-Rath

    9. November 2015

    Hallo,
    ich lebe in Kärnten und Danke für deine Zeilen über einen Spätsommer am Wörthersee. 🙂
    Wunderschöne Fotos! Hast Dir feine Plätze ausgesucht.
    Liebe Grüße
    Andrea

  17. Antworten

    Verena

    17. April 2016

    Ich komme aus Klagenfurt und es freut mich, dass es euch bei uns am See so gut gefallen hat!
    Die Buschenschank in Moosburg kannte ich vom Namen her, war selbst aber noch nicht dort – diesen Sommer werde ich aber definitiv einmal vorbeischauen 🙂
    GLG Verena

LEAVE A COMMENT

RELATED POST