Warning: include_once(/home/kj307hob/www/home/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w0180c79/coralandmauveBlog/www/home/wp-content/advanced-cache.php on line 20

Warning: include_once(): Failed opening '/home/kj307hob/www/home/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0180c79/coralandmauveBlog/www/home/wp-content/advanced-cache.php on line 20
Penne mit Linsensugo - coral and mauve

Penne mit Linsensugo

Date
Apr, 16, 2011
Vor ein paar Tagen hatte ich unheimlich Lust auf Linsen und wollte mal eine Pastasoße damit probieren. Meine liebe Mutter hat dann noch eine Packung Linsen gekauft und ich war dann erstmal für eine Weile in der Küche um das Abendessen zu kochen. Die Soße war wirklich köstlich, nur leider hat sie ewig köcheln müssen, da im Rezept zu viel Brühe angegeben war. Wird also definitiv nachgekocht, nur das nächste Mal mit weniger Gemüsebrühe, im Rezept habe ich das schon berücksichtigt!

Penne mit Linsenbolognese

Rezept (4 Personen):
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Öl
2 Karotten
1/2 Melanzani
100g rote Linsen
400 ml Gemüsebrühe
2 Dosen Tomaten in Stücken
Petersilie, Basilikum, Parmesan, Salz, Pfeffer, Prise Zucker
400-500g Penne

Zwiebel, Karotte und Melanzani klein schneiden, die Knoblauchzehe pressen. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse anbraten. Dann die gewaschenen Linsen dazugeben, mit der Gemüsebrühe ablöschen und eine Weile köcheln lassen. Währenddessen die Nudeln nach Anleitung kochen und abtropfen lassen. Wenn die Linsen nicht mehr hart sind und die Brühe weniger geworden ist noch die Tomaten dazugeben, alles ordentlich würzen und noch köcheln bis die Soße die richtige Konsistenz hat. Da ich den herzhaften Parmesangeschmack liebe, habe ich noch etwas davon in die Soße gerieben, muss aber nicht sein 😉

17 Comments

  1. Antworten

    Meinstern

    16. April 2011

    Linsen mag ich zwar nicht so gern, aber dieses Bild sieht soooooo köstlich aus.

  2. Antworten

    suezze90

    16. April 2011

    Das sieht ja mal wieder total lecker aus. 🙂

  3. Antworten

    ✿ Beauty by Bine ✿

    16. April 2011

    Herrlich schaut das aus….es ist zwar erst zehn uhr morgens aber darauf hätte ich jetzt hunger 🙂

  4. Antworten

    bunt♥leben

    16. April 2011

    Das sieht wirklich sehr lecker aus!

  5. Antworten

    Zago

    16. April 2011

    das sieht soo gut aus! 🙂

  6. Antworten

    Chinda-chan

    16. April 2011

    Sieht lecker aus!

  7. Antworten

    SnowWhite

    16. April 2011

    Normalerweise leb ich ja eher nach dem Motto…was ich nicht kenne ess ich auch nicht 😀 Aber, das sieht wirklich sehr lecker aus. Muss ich auch mal probieren^^

  8. Antworten

    My Bathroom Is My Castle

    16. April 2011

    Sieht sehr ansprechend aus; danke für das tolle Rezept!

  9. Antworten

    miss tropical

    16. April 2011

    Wooah, lecker! Jetzt habe ich Hunger! -.- 🙂

  10. Antworten

    leenchen

    16. April 2011

    sieht wie immer super aus! 🙂

  11. Antworten

    Libra

    16. April 2011

    Oh, da kriegt man ja Hunger! 😀

  12. Antworten

    Roxy

    16. April 2011

    Oh lecker, sowas muss ich auch mal wieder kochen 🙂

  13. Antworten

    Sijia's World

    16. April 2011

    Sieht sehr sehr lecker aus *.*
    Besucht Sijia’s World

  14. Antworten

    lily.puderquaste

    16. April 2011

    oh.. das wollte ich schon immer mal machen! schaut sehr lecker aus!

  15. Antworten

    a girl named johnny

    16. April 2011

    das schaut aber ziemlich anbeißerisch aus! 😀

  16. Antworten

    Bling.Bling

    16. April 2011

    mhhh, das sieht ja toll aus. muss ich uuuunbedingt mal probieren! 😉 wo hast du die linsen bekommen?

  17. Antworten

    Shaneen

    17. April 2011

    schaut total lecker aus! mhhh 🙂

Leave a comment

Related Posts