Warning: include_once(/home/kj307hob/www/home/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w0180c79/coralandmauveBlog/www/home/wp-content/advanced-cache.php on line 20

Warning: include_once(): Failed opening '/home/kj307hob/www/home/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0180c79/coralandmauveBlog/www/home/wp-content/advanced-cache.php on line 20
Maybelline Fit Me Preview und Pressekonferenz - coral and mauve

Maybelline Fit Me Preview und Pressekonferenz

Date
Okt, 23, 2011

Am Mittwoch fand in der Wiener Innenstadt eine Maybelline Pressekonferenz statt, bei der ein paar andere Bloggerinnen und ich auch dabei waren. Aus der Einladung konnte man aber nicht herauslesen was denn genau vorgestellt werden würde, deshalb war ich umso neugieriger auf das Event!

Im Dachgeschoss des Jasomir Ateliers angekommen (tolle Location!), fand ich dann recht schnell heraus worum es ging, nämlich um die neue FIT ME Serie.
 

  
Insgesamt wird es 4 neue Produkte geben, die ganz unter dem Motto „Don’t hide me. Don’t change me. FIT ME.“ die Natürlichkeit unterstreichen sollen, diese wiederum sind aufgeteilt in drei Farbfamilien mit jeweils 3 (Foundation und Puder) bzw. 2 Nuancen (Concealer und Blush). Es wird also 9 Foundation Farbtöne geben, was sich erst mal nach einer tollen Farbauswahl anhört, jedoch enthält die selbe Linie in den USA ganze 18 Farben! Fakt ist also, dass die zwei hellsten Töne es mal wieder nicht in unsere Drogerieregale schaffen, was ich sehr schade finde.

Preislich bewegt sich die komplette Linie im mittleren Drogeriebereich, die Foundation liegt die Foundation bei 9,99 Euro UVP, Concealer, Puder und Blush bei 6,99 Euro UVP. Die FIT ME Serie wird ab Ende November 2011 erhältlich sein, das Blush kommt erst im Jänner 2012.

Soweit zu den Produkten, Swatches und Vergleiche mit anderen Produkten wird es morgen geben!

Nun möchte ich euch nur einen kleinen Einblick vom Event zeigen, neben dem Maybelline Team war auch Boris Entrup dabei und hat die Produkte an Models vorgestellt und stand auch gerne für unsere Fragen bereit, vor allem als es darum ging, die für uns passende Farbe zu finden.

Die neuen Produkte auf einen Blick, die Blushes fehlen hier da sie, wie schon vorher geschrieben, erst später erscheinen werden.

Maybelline FIT ME Pressekonferenz Wien Boris Entrup
Hier trägt Boris das neue Blush sanft auf dem Wangenknochen auf.
Maybelline FIT ME Pressekonferenz Wien Foundation
Die neue Foundation im Einsatz, die 315 zählt schon zu der dunklen Farbfamilie.
Maybelline FIT ME Pressekonferenz Wien Concealer
Nun wird der neue Concealer aufgetragen.
Maybelline FIT ME Pressekonferenz Wien Boris Entrup 2
Zum Abschluss wird das Gesicht abgepudert. Ja, Boris benutzt auch Pinsel und nicht nur Applikatoren, Schwämme oder seine Finger 😉
Maybelline FIT ME Pressekonferenz Wien Foundation, Concealer und Puder dunkle Typen
Die neuen Produkte, hier die dunkle Farbfamilie.
Maybelline FIT ME Pressekonferenz Wien Helle Foundations
Die hellsten Foundations, leider sucht man hier vergeblich nach einer 110 oder 115.
Maybelline FIT ME Pressekonferenz Wien helle Puder
Das neue Puder, es enthält übrigens feinste Schimmerpartikel, erinnert mich etwas an das MAC MSF Natural.
Maybelline FIT ME Pressekonferenz Wien Kirschblüte
Petra hört gespannt zu, hier sieht man ihre hübschen Nägel, die sie letztens auf ihrem Blog gezeigt hat.
Maybelline FIT ME Pressekonferenz Wien Hagebutterchen, Chilexion und Boris Entrup
Zum Abschluss haben Jelena und ich noch ein Erinnerungsfoto mit Boris gemacht 😉

Habt ihr schon etwas von der FIT ME Serie gehört oder kennt ihr sie vielleicht schon aus den USA? Wie findet ihr die Tatsache, dass Kosmetikfirmen die hellsten Nuancen ihrer Produkte so selten auf unserem Markt anbieten?

19 Comments

  1. Antworten

    Principessa Constanze

    23. Oktober 2011

    Die Produkte sehen interessant aus!
    Bin auf der Suche nach einer guten Foundation, vielleicht werde ich ja bei der FIT ME Serie fündig… 😉

  2. Antworten

    Isadonna

    23. Oktober 2011

    Ich finde die neue Serie ansprechend, allerdings frage ich mich, ob für mich etwas passendes dabei sein wird (leider ist die Antwort ja meist ein trocknes Nein^^).
    Ich verstehe es einfach nicht, wieso in Deutschland/Österreich die hellsten Farbtöne, die es in den USA ja meist gibt, nicht erhältlich sind. Ich meine, wir sind ja nicht gerade dafür bekannt, zu 95% dunkle Hauttypen zu haben und braungebrannt zu sein? Nach der Logik dahinter frage ich einfach besser mal nicht. Ich denke, dass sich aufgrund dieses Missstands (das ist es für mich irgendwie), wirklich eine nicht zu geringe Anzahl von Frauen entweder keine oder gar zu dunkle Foundation ins Gesicht schmieren oder sich gezwungen fühlen, tief ins Portemoinee zu greifen und zu Bobbi Brown, Lancome oder Chanel zu laufen. Letztere Möglichkeit hätte ich wohl auch gezwungenermaßen wahrnehmen müssen, hätte ich nicht das Glück, eine der wenigen Gosh-Douglasfilialen in Deutschland ganz in meiner Nähe zu haben. Das schlimme an der Sache ist, dass man einfach nichts dagegen tun kann 🙁

    Liebe Grüße,
    Isa 🙂

  3. Antworten

    christerl

    23. Oktober 2011

    Ich kann mich der lieben Isa da nur anschließen – wieso bitte werden die helleren Farbtöne in Mitteleuropa (hallo, helle Haut?) nicht produziert?? Ich habe das Glück, eine halbwegs günstige (20 Euro) Foundation bei La Roche-Posay gefunden zu haben. Aber im Drogerie-Bereich ist da einfach nichts für mich dabei, was mir farblich passt.
    Sehr merkwürdig und nicht gut geplant von den Firmen.

    http://bellezzalibri.blogspot.com/

  4. Antworten

    Hannah

    23. Oktober 2011

    Die Serie sieht ziemlich interessant aus. Bin echt gespannt.. (:

  5. Antworten

    Yakiba

    23. Oktober 2011

    Die Serie hört sich eytremst gut an, ich bin sehr gespannt auf Foundation und Puder. Der Vergleich zum MAC MASF Natural fixt mich immer sehr an 🙂

    http://beauty-and-book-world.blogspot.com/

  6. Antworten

    verena.

    23. Oktober 2011

    toller Post!
    Die Produkte hören sich für mich total interessant an, vor allem da ich noch nach einer gelbstichigen Foundation für meine Winterhaut suche.

    Das in Europa die hellen Töne nicht verkauft werden ist für mich unverständlich. Betroffen bin ich glücklicherweise nicht, da ich keine so helle Haut habe.

  7. Antworten

    Carrie

    23. Oktober 2011

    Bisher hat mich Maybelline nicht besonders interessiert. Diese Fit Me Produkte finde ich jetzt aber ganz interessant. Das Design gefällt mir gut. Den Puder möchte ich mir gerne mal genauer angucken 🙂

  8. Antworten

    CamiKatze

    23. Oktober 2011

    na endlich!!! Ich hab mich schon gefragt, wann maybelline ihre fit me-serie endlich bei uns in europa releasen wird 🙂 hab bisher überwiegend nur gutes aus den staaten gehört, und wollte sie immer schon ausprobieren 🙂 jetzt kann ich mir das bestellen sparen und werd artig warten. hoffentlich taugen die produkte was ^^

  9. Antworten

    » Kathi.

    23. Oktober 2011

    Die neue Serie sieht ja wirklich sehr ansprechend und professionell aus. Concealer und Foundation ähneln etwas der NARS Kollektion. Bin auf die Produkte sehr gespannt. Schade, dass die Blushes erst später erscheinen 🙁

    Ich finde es wirklich schade, dass wir Hellhäutchen in der Drogerie vergessen werden. Ich komme mir da schon etwas „verachtet“ vor.

  10. Antworten

    Nagellack-Junkie

    23. Oktober 2011

    Die Produkte klingen interessant, allerdings ist beispielsweise die Foundation definitiv nichts für mich, wenn hier mal wieder die hellsten Nuancen nicht erhältlich sind. Mir passt da farblich nichts. Da schaue ich lieber mal, ob ich sie in den USA bestellen kann 😉

    Liebe Grüße
    Isabel

  11. Antworten

    Angeli

    23. Oktober 2011

    Es ist immer das selbe, ich habe ein so heller teint, dass ich noch heute nach der perfekten foundation suche, dazu habe ich einen rosastich und kann mit gelbstichigen tönen nichts anfangen. Bobbi brown hat klar auch helle nuancen, dafür alles gelbstichig und deshalb nicht geeignet. Ich glaub ich geh demnächst nach amerika mich mit foundation eindecken 🙂
    Lieber gruss von angeli
    http://angelis-beautyblog.blogspot.com

  12. Antworten

    beautyjagd

    23. Oktober 2011

    Mir gehts wie CamiKatze, ich habe auch schon gedacht, dass Fit me wohl überhaupt nicht mehr nach Europa kommt. Danke dir deswegen für deinen Post :), ich bin schon gespannt auf die Swatches!

  13. Antworten

    Valerie

    23. Oktober 2011

    Haha, finde ich ja fetzig, dass der Boris auch da war. Sogar in Action und mit Pinsel.
    Ich denke ich werde mal gucken. Meistens kaufe ich aber doch nichts 😀

  14. Antworten

    pinkiglam

    24. Oktober 2011

    Super Post
    toller Blogg
    habe dich gad entdeckt und grad mitglied geworden

    werde bei mir doch auch
    würde mich sehr freuen

    http://pinkiglam.blogspot.com/

  15. Antworten

    Christina

    24. Oktober 2011

    Danke für den Einblick, hinter die Kulissen schauen find ich immer interessant =)

    Find ich auch doof, dass es keine hellen Foundations gibt, obwohl ich da Glück habe, ich werd immer in der normalen Drogerie fündig und muss nicht lange herumsuchen, aber für die hellhäutigen ist das doof! Wenn die Serie schon Fit me heisst, muss es auch 100% passen :-p

    LG Christina

    Hier gehts zu meinem Blog

  16. Antworten

    Stephie

    24. Oktober 2011

    War bestimmt ein super interessantes Event 🙂
    Ich hab dir 2 Blogawards verliehen 🙂

    http://stephanie-ramsauer.de/?p=921

  17. Antworten

    michischaaf

    25. Oktober 2011

    wow, kaum zu glauben, dass Boris auch mal nen Pinsel schwingt! Lg

  18. Antworten

    Kathy

    30. Oktober 2011

    Ich bin zur Zeit in den USA
    und hier ist alles schon erhältlich,
    ich hab ein Blush aus der Serie
    gekauft und bin ziemlich enttäuscht,
    da es kaum Farbe abgibt und eher
    wie ein Highlighter zu benutzen ist.
    Ich werde mir aber auf jeden Fall
    mal das Puder ansehen, klingt
    interessant 🙂

  19. Antworten

    Berry

    19. Dezember 2015

    Finde die Produkte klasse, vorallem den Fit me Concealer. Schade, dass man nach wie vor nicht alle Nuancen verkauft… Den Concealer gibt es nur in den hellen Tönen und auch bei den Lippenstiften fehlen die Nuancen für etwas dunklere Hauttypen -.-

Leave a comment

Related Posts