coral and mauve

Jahreslieblinge 2013Bereits im gestrigen Beitrag kündigte ich es an, ich möchte dieses großartige Jahr noch mit meinen Jahreslieblingen abschließen. Produkte, die mich das ganze Jahr über begleitet haben, die ich lieben gelernt habe und ohne die ich nicht mehr könnte. Valerie hatte die schöne Idee sie in Kategorien zu unterteilen und in jeder nur drei Produkte zu nennen. Und als sie fragte, ob Dani und ich Lust haben uns anzuschließen, musste ich einfach zusagen, auch wenn die Auswahl sehr schwer war und ich am liebsten die „Regeln“ gebrochen hätte. Aber die nächsten Monatslieblinge kommen bald, da zeige ich euch noch das ein oder andere Produkt, dass es knapp nicht zum Jahresliebling 2013 geschafft hat. Ich entschied mich für 15 Kategorien, das macht insgesamt stolze 45 Produkte, die ich in mein Herz geschlossen habe und euch ohne Reue weiterempfehlen kann und will.

AMU Basics (Base, Mascara, Augenbrauenprodukte, etc.)

Jahreslieblinge 2013

GOSH Brow Kit
Ich erwähnte es bereits einige Male auf dem Blog, denn es war ein wirklich zuverlässiger Begleiter. Trotz der Tatsache, dass ich die beiden dunklen Töne immer mischen muss und ich eigentlich noch andere Brauenprodukte habe, verwende ich es fast ausschließlich um meinen Augenbrauen den letzten Schliff zu geben.

Artdeco Eyeshadow Base
Diese Base begleitet mich schon seit Jahren, ich bin absolut zufrieden mit dem Ergebnis und finde, dass sie einigen teuren in nichts nachsteht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach spitze.

Benefit They’re Real! Mascara
Oh, hier habe ich mir wirklich schwer getan, denn spontan hätte ich noch drei andere Mascaras nennen können. Das Volumenbürstchen von Benefit habe ich aber vermutlich am alleröftesten benutzt und deshalb habt sie, neben dem tollen Ergebnis das sie zaubert, hier das Rennen gemacht.

Lidschatten/Eyeliner

Jahreslieblinge 2013Jahreslieblinge 2013

Urban Decay Naked 2 Eyeshadow Palette
Eine wunderschöne Palette, die nicht grundlos gehypt wird. Eine tolle Farbzusammenstellung, die viele verschiedene Looks ermöglicht, gute Pigmentierung und seidige Textur. Zu ihr griff ich in diesem Jahr sehr oft!

Urban Decay 24/7 Glide-On Eye Pencil in Scorch
Ich hörte so viel Positives von den Urban Decay Eyelinern und kam nicht drum rum mir auch endlich einen zu kaufen. Scorch wäre sicher nicht meine erste Wahl gewesen, aber nachdem ich in Barcelona so toll damit geschminkt wurde, war es Liebe auf den ersten Blick. Und ja, er ist einfach traumhaft! Er ist butterzart und gleitet förmlich auf dem Augenlid (oder der Wasserlinie) und die Farbe ist einfach wunderschön. Als ich das limitierte Black Market Set im Sale entdeckte, musste ich es sofort bestellen. Ich freue mich schon auf die neuen Farben!

MAC Eyeshadow Quad mit Patina, Vex, Satin Taupe und Shale
Dieses Quad erwähnte ich schon sehr oft auf dem Blog, kein Wunder, denn es sind meine meistbenutzten Lidschatten! Die Farben gehen einfach immer, egal ob im Alltag oder auch mal abends.

Lippenprodukte (Lippenstifte, Lipglosse, Lipliner, Stains, etc.)

Jahreslieblinge 2013

Clinique Chubby Stick in Plumped Up Pink
Ich glaube bei den Lippenprodukten viel mir die Beschränkung auf drei Dinge am allerschwersten, ich grübelte wirklich lange wofür ich mich entscheiden soll. Das ich ein Fan der Chubby Sticks bin, ist wohl kein Geheimnis mehr. Meine Sammlung ist riesig und ich entschied mich relativ spontan für Plumped Up Pink, ein dezentes Pink mit Schimmer. Die Farbe ist leider nicht im regulären Sortiment, sondern war Teil der Pink Ribbon Campagne 2012.

Revlon Colorburst Lip Butter in Sorbet
Auch die vielgelobten Lip Butters entdeckte ich dieses Jahr für mich. Die Textur ist einfach traumhaft und ich liebe das Tragegefühl! Sorbet ist ein strahlendes Pink, das ich vor allem im Frühling und Sommer nahezu ständig getragen habe.

YSL Glossy Stain in 12 Corail Fauve
Die Glossy Stains entdeckte ich 2012 für mich, aber auch dieses Jahr waren sie meine ständigen Begleiter. Der frische Korallton macht sofort gute Laune und hält bombenfest.

Teintprodukte (Primer, BB Cream, Foundation, Concealer, Puder, etc.)

Jahreslieblinge 2013Jahreslieblinge 2013

Guerlain Lingerie De Peau BB Cream in Light*
Ach, eigentlich wollte ich unbedingt noch zwei Foundations in dieser Kategorie erwähnen, da ich sie einfach großartig finde, allerdings wäre es unfair gegenüber der BB Cream gewesen, da ich sie nahezu pausenlos getragen habe. Textur, Farbe, Deckkraft, Duft, Lichtschutzfaktor – alles großartig! Ich habe rein gar nichts daran auszusetzen!

Bourjois Healthy Mix Concealer in 51
Dieser kleine Concealer begleitet mich nun schon seit zwei Jahren und nachdem ich ihm anfangs überhaupt keine Aufmerksamkeit schenkte, bin ich mittlerweile richtig verliebt. Er duftet genauso toll wie die Foundation, passt farblich perfekt und deckt sehr gut.

MAC Mineralize Skinfinish Natural in Medium
Hierzu kann ich wirklich nichts mehr sagen und deshalb zitiere ich aus den letzten Monatslieblingen „Die Farbe passt perfekt, es macht einen strahlenden Teint, wirkt nicht zu matt und „abgepudert“ und ist extrem ergiebig. Oft trage ich es ganz ohne Foundation oder BB Cream drunter, weil ich mich damit einfach wohl fühle.“

Blushes

Jahreslieblinge 2013Jahreslieblinge 2013Jahreslieblinge 2013

Givenchy Le Prisme Blush Bucolique in Bucolic Poppy
Ach, dieses Blush ist ein kleines Schmuckstück in meiner Sammlung. Die Optik finde ich einfach extrem gelungen, aber auch aufgetragen ist die Farbe wunderschön. Ich bin so froh, es damals noch im Sale entdeckt zu haben!

Tarte Amazonian Clay 12-Hour Blush in Glisten
So viele Blogger schwärmen von den Tarte Blushes und ja, ich wurde auch schwach. Die Textur ist wunderbar seidig und die Farbe passt einfach immer!

Benefit Blush Bella Bamba
Es sieht schon ziemlich ramponiert aus, aber das ist wohl ein gutes Zeichen, für ein Produkt das man gerne hat, oder? Ich liebe vor allem den Duft, deshalb benutze ich das fein schimmernde Pink ziemlich oft. Leider entschied Benefit sich kürzlich dafür, es aus dem Sortiment zu nehmen, unverständlich.

Bronzer/Highlighter

Jahreslieblinge 2013

Bourjois Bronzing Powder in 52
Und wieder ein Produkt das toll duftet! Als Bourjois sich vom österreichischen Markt verabschiedete, musste ich zuschlagen und den Schokobronzer kaufen. Die Farbe ist toll, nicht zu Orange und auch nicht zu dunkel.

Guerlain Terra Ora Bronzer*
Die edle Holzdose passt einfach perfekt zu dem wunderschönen Bronzer! Ich benutzte es lange nicht, weil ich mich nicht traute das schöne Muster zu zerstören, aber glücklicherweise wird es wohl noch eine Zeit dauern, bis es komplett weg ist. Zum Konturieren ist er nicht geeignet, aber auf den Wangen aufgetragen bringt er den Sommer wieder ein kleines Stückchen zurück.

MAC Mineralize Skinfinish in Lust
Lust ist kein klassischer Highlighter, sondern eher pinkstichig, weshalb ich ihn oft auch als Blush benutze. Ich bekam ihn im Sommer als Geburtstagsgeschenk von meiner Schwiegermutter und freue mich heute noch darüber, die Farbe und vor allem der Schimmer sind wunderschön!

Pinsel

Jahreslieblinge 2013

Zoeva 234 Smoky Shader
Wenn ich meine Augen schminke, ist mittlerweile fast immer dieser Pinsel mit am Werk. Die Größe ist genau richtig und man kann damit diverse Lidschatten perfekt aufnehmen und auftragen. Zum Verblenden brauche ich allerdings definitiv einen neuen Pinsel und werde wohl auf die nächste Rabattaktion warten um dann bei MAC zuzuschlagen.

Real Techniques Buffing Brush
Seit ich diesen Pinsel habe, benutze ich meinen Kabuki so gut wie gar nicht mehr. Foundation lässt sich damit sehr gut einarbeiten, aber auch für Puder ist er gut geeignet.

Real Techniques Blush Brush
Der Blush Brush ist so flauschig! Er ist zwar sehr groß und bauchig, aber ich liebe es Rouge damit aufzutragen. Mein alter Pinsel liegt seitdem einsam in einer Schublade.

Tools (Föhn, Glätteisen, Lockenstab, Bürsten, Schwämmchen, etc.)

Jahreslieblinge 2013

Remington Pearl Pro Styler*
Als ich den Styler zum ersten Mal sah, war ich sehr skeptisch, weil ich eine solche Form noch nie zuvor gesehen habe. Als uns die Anwendung beim Event erklärt wurde, war ich aber vollkommen begeistert! Der Styler ist nun seit zwei Jahren in meinem Besitz und ich würde ihn nie wieder hergeben wollen, denn so schöne Wellen bekommt man weder mit einem Lockenstab, noch mit einem Glätteisen hin.

Emite Wimpernzange*
Meine alte Wimpernzange von Laura Mercier hat leider das Zeitliche gesegnet und deshalb probierte ich das Modell von Emite einfach aus. Ich war eigentlich nie ein Fan von klassischen Wimpernzangen, aber die hier gefällt mir wirklich! Der Schwung ist schön, aber nicht übertrieben und hält mit Mascara auch einen ganzen Tag.

Epistick
Seht ihr dieses Tool zum ersten Mal und fragt euch, was man damit bitteschön machen kann? Es ist ein Haarentfernungsstick! Und ich liebe ihn! Vor einiger Zeit wurde ich drauf aufmerksam und bestellte zwei Stück via Ebay und kann seitdem nicht mehr ohne. Sehr, sehr praktisch für nervige Oberlippenhärchen.

Nagelprodukte (Top- und Basecoat, Öle, Handcremes etc.)

Jahreslieblinge 2013

Butter London Nail Foundation
Dieser Basecoat ist wirklich spitze! Er trocknet schnell und matt, färbt die Nägel in ganz dezentem Nude und ist die perfekte Grundlage für einen Farblack. Er ist zwar nicht ganz günstig, mit dem Fläschchen kommt man aber ewig aus!

Jessica Phenomen Oil*
Pflegendes Öl ist für meine strapazierte Nagelhaut und auch für die Nägel besonders wichtig. Das Phenomen Oil von Jessica macht seinen Job sehr gut und ist vor allem dank der Pipette leicht zu dosieren.

L’Occitane Hand Cream Manglo Flower
L’Occitane hat es einfach drauf, wenn es um gute Handcremes geht. Die mit Sheabutter angereicherten mag ich am liebsten, sie pflegen die Hände reichhaltig und ziehen schnell ein. Mango Flower war leider limitiert, aber zum Glück habe ich noch eine Tube als Backup, denn der Duft ist einfach himmlisch.

Nagellacke

Jahreslieblinge 2013Jahreslieblinge 2013

Essie Naughty Nautical
Es ist wirklich ein Zufall, dass alle drei Farben von Essie sind, aber eigentlich wundert es mich nicht, denn die Marke gehört zu meinen allerliebsten! Das wunderschöne Türkis namens Naughty Nautical trug ich vor allem im Sommer sehr oft.

Essie Peach Daiquiri
Dieses korallstichige Pink kommt immer dann zum Einsatz, wenn ich mir unsicher bin oder mich für keine Farbe entscheiden kann. Wunderschön sommerlich, aber ich trage ihn eigentlich das ganze Jahr über.

Essie Recessionista
Diesen Beerenton habe ich eigentlich schon seit letztem Jahr, entdeckte ihn aber vor allem in diesem Herbst für mich. Mittlerweile habe ich eine Schwäche für solche Töne und kann Recessionista deswegen nicht oft genug tragen!

Gesichtsreinigung (AMU-Entferner, Waschgel, Peeling, etc.)

Jahreslieblinge 2013

Maybelline Augen-Make-Up Entferner Spezial Waterproof
Einer meiner Alltime-Favourites. Diesen Entferner kaufe ich immer wieder nach und habe ihn auch immer in Reserve. Er entfernt nicht nur problemlos jedes Makeup, ich vertrage ihn auch am allerbesten. Von einigen anderen Marken, bekam ich leider Rötungen oder sie brannten sogar in den Augen.

Bioderma Sensibio H2O
Die Mizellenlotion ist eine meiner Entdeckungen des Jahres, so eine sanfte Reinigung hatte ich schon lange nicht mehr. Mittlerweile leere ich schon die zweite Flasche und werde mir nächstes Jahr im Urlaub definitiv wieder Nachschub holen.

Nuxe Rêve De Miel Face Cleansing and Make-Up Removing Gel*
Wenn ich weniger faul bin und mein Gesicht richtig gründlich reinigen will, greife ich sehr gerne zu dem Reiniger von Nuxe. Er duftet extrem gut und trocknet die Haut nicht aus.

Gesichtspflege (Cremes, Masken, Seren, Lippenpflege, etc.)

Jahreslieblinge 2013

Origins High-Potency Night-A-Mins Mineral Enriched Renewal Cream
Ich will nie wieder eine andere Nachtcreme benutzen! Sie begleitet mich mittlerweile seit 2,5 Jahren und ich werde immer ganz traurig, wenn sich der Tiegel langsam leert. Meine Haut liebt sie einfach.

Nuxe Rêve De Miel Lip Balm
Das beste Lippenpflegeprodukt, das ich in den letzten Jahren probiert habe. Seit dem Sommer ist der Lip Balm ein Dauergast in meiner Handtasche und verwöhnt meine Lippen mit einer unglaublich duftenden und reichhaltigen Textur.

Biotherm Aquasource Deep Serum*
Seitdem ich dieses Serum verwende, habe ich überhaupt keine Probleme mehr mit trockenen Hautpartien. Ich liebe es einfach! Die Textur ist angenehm leicht und der Duft sehr frisch, ein nahezu täglicher Begleiter.

Haarprodukte (Shampoo, Conditioner, Stylingprodukte, etc.)

Jahreslieblinge 2013

Balea Professional Oil Repair Spülung
Dieser Conditioner ist zwar noch relativ neu für mich, dennoch hat er mich so überzeugt, dass ich ihn zum Jahresliebling erkoren habe. Die Pflegewirkung ist sehr gut und der köstliche Duft bleibt auch noch eine Weile nach der Wäsche in den Haaren.

Kérastase Spray à Porter*
Ich hätte nie geahnt, dass mich ein Stylingprodukt so begeistern könnte. Nach fast jeder Haarwäsche sprühe ich das Spray in meine Haare und meine Naturlocken sehen dadurch so viel toller aus! Es macht feine Haare auch viel griffiger und leichter zu stylen, ein richtig tolles Produkt.

Batiste Trockenshampoo Blush
Nachdem ich eines der miesesten Trockenshampoos endlich entsorgte, freute mich umso mehr, als meine zwei bestellten Produkte von Batiste ankamen. Es duftet angenehm und nicht so penetrant wie viele andere Trockenshampoos und hinterlässt keinen Grauschleier auf meinen Haaren. Top!

Körperpflege (Bodylotion, Bodybutter, Peeling, etc.)

Jahreslieblinge 2013

Biotherm Celluli Eraser*
Ich glaubte nie an die Wirkung solcher Produkte, die leichte Gel-Textur strafft die Haut aber tatsächlich. Natürlich muss man nebenher auch Sport treiben, aber das gut duftende Gel verstärkt den Effekt noch. Ich bin so begeistert!

Nuxe Huile Prodigieuse*
Neben Mizellenlotions entdeckte ich dieses Jahr auch Trockenöle für mich. Das Nuxe Öl ist wirklich großartig! Es riecht nach Sommer (ach!), pflegt sehr gut, zieht schnell ein und kann für diverse Zwecke genutzt werden. Ich sprühe am liebsten meine Beine damit ein, manchmal kommt aber auch ein kleiner Spritzer in meine Haarspitzen.

The Body Shop Bodybutter Honeymania*
Die Bodybutters von TBS begleiten mich schon seit Jahren und ich muss zugeben, dass sie für mich die besten am Markt sind. Die reichhaltige Textur pflegt extrem gut und der Duft hält sich auch sehr lange auf der Haut. Exemplarisch für alle Dosen die ich Zuhause habe, entschied ich mich für Honeymania. Gerade im Winter ein wunderbarer und warmer Duft.

Parfum

Jahreslieblinge 2013

Marc Jacobs Daisy Eau So Fresh
MEIN Sommerduft. Ich liebe den fruchtig frischen Duft einfach und bekomme sofort gute Laune, wenn ich mich damit einsprühe.

Chloé Roses De Chloé*
DIE Überraschung in diesem Jahr. Ich weiß nicht warum, aber ich interessierte mich nie für die Düfte von Chloé, großer Fehler! Dieser elegante Rosenduft ist so frisch und zart und schlich sich so ganz heimlich in mein Herz. Ich trage es seit einigen Wochen nahezu täglich und bin immer noch ganz verliebt.

Marc Jacobs Dot
DER Dauerbrenner. Dot geht immer, das ganze Jahr über. Der fruchtig-frische Duftcocktail ist unkompliziert, für mich aber trotzdem etwas besonderes.
Was waren eure absoluten Lieblingsprodukte in diesem Jahr? Sind ein paar meiner genannten auch dabei?

Ich wünsche euch noch eine tolle Silvesternacht, kommt gut ins neue Jahr und mögen eure Wünsche in Erfüllung gehen! Vielen, vielen Dank für eure Unterstützung und all die lieben Worte. Und bevor ich jetzt noch sentimental werde, weil das Jahr wirklich großartig war, verabschiede ich mich nun von euch. Wir lesen uns 2014 wieder. Alles Liebe!


Disclosure|Transparenz

31 Comments

  1. Antworten

    beautifullife

    31. Dezember 2013

    Tolle Produkte (:
    Guten Rutsch ins neue Jahr (:

  2. Antworten

    DaniB001

    31. Dezember 2013

    Sehr gute Produkte dabei. Ich bin noch am raussuchen udn denke, dass wir vielleicht ein paar wenige Überschneidungen ahben werden 🙂

  3. Antworten

    Beauty Mango

    31. Dezember 2013

    Das Bioderma Sensibio hab ich erst im Sommer für mich entdeckt und ich bin total begeistert davon! Ich wünsch dir einen guten Rusch ins neue Jahr 🙂

  4. Antworten

    Georgina

    31. Dezember 2013

    Wow, was für ein Posting! 🙂
    klingt alles toll für mich und damit hast du mich auch erinnert, mir noch einen Pinsel für Puder/Foundations zu kaufen.
    Im Vergleich zu meinen Sachen bist du eine halbe Drogerie 😀

    lg und schönes Silvester

  5. Antworten

    Anonymous

    31. Dezember 2013

    Oh toller Review! Woher bekommst du Batiste? Machst du einen Review zum Lockenstab? Guten Rutsch!
    LG Romi

  6. Antworten

    Mirela

    31. Dezember 2013

    @Anonym Ich habs bei Asos bestellt, gibts aber auch bei Douglas und in Wien scheinbar auch in der Filiale auf der Kärtner Straße (wusste ich vorher nicht). In Deutschland ist es geläufiger.

    Wenn ichs hinbekommen, gute Haarfotos zu machen, gerne 🙂

  7. Antworten

    Grimmsi

    1. Januar 2014

    Eine tolle Zusammenstellung! Ein paar der Produkte kenne und verwende ich auch total gern (Nuxe Lippenbalsam, Real Techniques Pinsel, Biotherm-Serum), vieles kenne ich jedoch noch nicht und bin jetzt neugierig geworden. Liebe Grüße

  8. Antworten

    Emilie

    1. Januar 2014

    Tolles Post und schöne Produkte! Ich besitze kein einziges davon, vielleicht sollte ich das mal ändern 😉
    Ich finde die Idee von dieser Art Jahresrückblick wirklich sehr gelungen!
    Liebe Grüße,
    Emilie

  9. Antworten

    Emilie

    1. Januar 2014

    *toller Post* 😉

  10. Antworten

    Mareike k-k

    1. Januar 2014

    Wunderschöne Favoriten dabei, den YSL Gloss besitze ich auch, der ist wirklich sehr hübsch. Der Lockenstab sieht übrigens sehr abenteuerlich aus, so einen habe ich wirkich noch nie gesehen… 🙂

    Schönes neues Jahr wünsche ich Dir!

  11. Antworten

    Gwenstical

    1. Januar 2014

    Eine tolle Übersicht über deine Favoriten. Ich dachte erst 45 Produkte ist ja riesig viel, in den Kategorien verteilt ist es dann aber schön übersichtlich. Ich werde mir da Kerastase Spray mal ansehen und verräts du noch ein bisschen mehr über den Epistick?

  12. Antworten

    Katja momentaufnahmen

    1. Januar 2014

    Richtig tolle Produkte 🙂
    Hätte ich auch am liebsten alle!!

    Darf ich dich fragen, wie du dieses echt tolle Licht hast?

  13. Antworten

    Janine G.

    1. Januar 2014

    Oh so viele tolle Produkte. die Guerlain BB Cream ist mir noch gar nicht aufgefallen. Ich denke die muss ich mir mal anschauen.

  14. Antworten

    Lilly

    1. Januar 2014

    sehr schöne produkte. die tarte blushes finde ich auch super.
    die guerlain BB cream werde ich mir mal ansehen, bis jetzt konnte mich noch keine begeistern.

  15. Antworten

    Je22a

    1. Januar 2014

    Sehr schöne Produkte und eine tolle Beschreibung, warum gerade sie deine Lieblinge wurden. 🙂 Das macht ja schon ein bisschen Lust auf das ein oder andere Produkt. Das Batiste Trockenshampoo wird bei meinem nächsten Douglasbesuch auch bei mir einziehen dürfen 🙂

  16. Antworten

    Shia von Shias Welt

    1. Januar 2014

    Achje..jetzt hast du mich aber mit einigen Sachen angefixt 😀 Tolle Produkte <3

  17. Antworten

    Cupcakes and Berries

    1. Januar 2014

    da sind ein paar Produkte dabei, dich ich auch zu meinen Favoriten zähle oder gerne benutze, z.B. das Batiste Trockenshampoo, den RT Blush Brush, Revlon Lip Butter(s) 🙂 Einzig und allein mit dem Basecoat von Butter London kam ich nicht zurecht, weil der bei mir total komisch an den Rändern „abblättert“ und dann nicht mehr durchsichtig ist sondern weißlich wird (also wenn ich ihn länger trage unter einem anderen Lack). Vielleicht grad ich ihn jetzt gleich nochmal aus und probiers nochmal mit ihm, aber glaub wir werden keine Freunde mehr 😉
    Hihi diesen Epistick sehe ich das erste Mal bei dir, ich kann mir grad überhaupt nicht vorstellen, wie das funktioniert ;D aber klingt sehr interessant bzw. sieht interessant aus ^^!

    Das Givenchy Blush sieht übrigens traaaumhaft schön aus!

    Liebste Grüße

  18. Antworten

    Karinista

    1. Januar 2014

    Dein Blog ist wirklich total schön und ich hab einige meiner Lieblinge in deinem Beitrag wiedergefunden 🙂 ich bin auch ein großer Fan von dem Bioderma Gesichtswasser und die Real Techniques Pinsel (vor allem die Gesichtspinsel) haben es mir auch angetan.

    ich verwende seit gut zwei Monaten die Benefit „They’re real“, aber ich hab das Gefühl ich bin der einzige Mensch der sie nicht mag. Ich finde sie nett, aber bei meinen Wimpern entsteht absolut kein WOW-Effekt. Das einzig wirklich tolle an ihr ist, dass sie wirklich nicht verschmiert. Aber schön, dass sie bei deinen Wimpern gut aussieht.

    Alles Liebe und auf ein schönes 2014 voller neuer toller Beautyprodukte,

    Karinista

  19. Antworten

    Krissy Walz

    1. Januar 2014

    WOW tolle Favoriten, da sind auch einige meiner dabei! Das MSF Natural von MAC ist wirklich ein Segen. Und auch ich benutze für Blush nur noch den RT Pinsel 🙂
    Ein frohes neues Jahr wünsche ich dir.
    LG Krissy

  20. Antworten

    Valerie

    1. Januar 2014

    Hui cool. Wir haben ähnliche Pinsel- und Haarfavoriten. 😀

  21. Antworten

    parkuhrs

    1. Januar 2014

    Tolle Bilder und schöne Favoriten. Die Pinsel habe ich auch gerne benutzt. Mein Highlight war Sund Dipped von mac. Terra Ora habe ich auch und farblich passter für mich zum Konturieren sehr gut.

  22. Antworten

    Mirela

    1. Januar 2014

    @Mareike k-k Ja, gell? Wie eine Findelrute oder so 😀

  23. Antworten

    Mirela

    1. Januar 2014

    @Gwenstical Ich war zum Teil echt am Verzweifeln, welche drei Produkte ich nennen soll, hatte vor allem bei Blushes und Lippenstiften weitaus mehr Kandidaten! Dabei sind 45 Produkte ja auch schon extrem viel.

    Ich kann gern mal einen kurzen Beitrag über den Epistick schreiben, würde sich als Alltagsliebe anbieten 🙂

  24. Antworten

    Mirela

    1. Januar 2014

    @Katja momentaufnahmen Also die meisten Bilder habe ich bei Tageslicht gemacht, ein paar wenige mit der Softbox! Da ist eine Tageslichtlampe drin und der Schirm macht das Licht weich. Habe eh noch einen „Hinter den Kulissen“-Beitrag geplant, da werde ich wohl bisschen näher drauf eingehen!

  25. Antworten

    Mirela

    1. Januar 2014

    @Cupcakes and Berries Oh, wie ärgerlich! Aber so ist das mit Nägeln, bei den einen ist ein Produkt super, bei anderen wieder nicht 🙁

    Über den Epistick werde ich dann wohl einen Alltagsliebe-Beitrag schreiben, bietet sich an!

  26. Antworten

    Mirela

    1. Januar 2014

    @Cupcakes and Berries Oh, wie ärgerlich! Aber so ist das mit Nägeln, bei den einen ist ein Produkt super, bei anderen wieder nicht 🙁

    Über den Epistick werde ich dann wohl einen Alltagsliebe-Beitrag schreiben, bietet sich an!

  27. Antworten

    Vanessa P

    1. Januar 2014

    Tolle Zusammenfassung – Super! Ich wünsche dir alles Gute für das kommende Jahr!

    Liebe Grüße aus München,

    Vanessa
    http://www.pureFASHION.tv

  28. Antworten

    Lenali

    2. Januar 2014

    Wow, toller Beitrag!
    Ich habe auch einen der Urban Decay Gilde On Kajaks aber mal eine Frage – wie spitzt du den an? Bei mir ist der leider gerade total platt und die Miene geht leider von selbst nicht vor und jetzt bin ich grad etwas verzweifelt.
    Ansonsten kann ich mich echt mit vielen deiner Favoriten identifizieren! 🙂 Mein Top-Produkt war auch auf jeden fall die Naked 2!

  29. Antworten

    Katja momentaufnahmen

    2. Januar 2014

    @Mirela
    Ja, da würd ich mich total darüber freuen!
    Ich glaube ich muss mir auch eine Softbox Kaufen!

    Welche hast du denn?

    Danke für die Antwort 🙂

  30. Antworten

    Anonymous

    2. Januar 2014

    Richtig toller Post…wie gerne hätt ich auch all diese Produkte zu Hause 😉
    Ich wollte dich fragen ob du auch einen guten Überlack empfehlen kannst? Hab schon so viel ausprobiert aber richtig zufrieden war ich noch nie..

    Liebe Grüße!

  31. Antworten

    Anonymous

    2. Januar 2014

    Toller Post! Deine Review vom Aquasource Serum hab ich schon so oft gelesen, trotzdem hab ich mich bisher noch nicht überwinden können es zu kaufen – hat ja doch einen sehr stolzen Preis! Hast du außerdem neben dem Butter London eine Empfehlung für einen guten Basecoat? Lieben Gruß, Bianca (bi_yourself)

LEAVE A COMMENT

RELATED POST