Warning: include_once(/home/kj307hob/www/home/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w0180c79/coralandmauveBlog/www/home/wp-content/advanced-cache.php on line 20

Warning: include_once(): Failed opening '/home/kj307hob/www/home/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0180c79/coralandmauveBlog/www/home/wp-content/advanced-cache.php on line 20
Montagsmaniküre: OPI Just Lanai-ing Around (Hawaii Collection)

Montagsmaniküre: OPI Just Lanai-ing Around (Hawaii Frühlingskollektion)

Date
Mrz, 02, 2015

OPI Just Lanai-ing Around

Frühmorgens hört man zwar schon Vogelgezwitscher und die Wintertage werden immer sonniger und wärmer, aber um ehrlich zu sein, bin ich sonst kaum in Frühlingsstimmung. Ich trage immer noch Winterdüfte, meine Nägel sind unlackiert oder eher dezent gehalten und die meisten Frühlingskollektionen habe ich bisher kaum wahrgenommen. Selbst die bunten Fläschchen der neuen Hawaii Collection von OPI fielen mir kaum auf, bis ich vergangene Woche Aloha from OPI, Just Lanai-ing Around und Do You Take Lei Away? zugeschickt bekam. Drei wunderschöne, frühlingshafte Farben. Ich wusste gar nicht, welche ich zuerst lackieren soll, schlussendlich entschied ich mich für den Beerenton Just Lanai-ing Around, weil er mich an hübsche Tulpen erinnert und einfach perfekt zu meiner momentanen Laune passt.

Just Lanai-ing Around* (ca. 16 Euro bei Douglas/Müller) wird von OPI als „dark, creamy mauve“ beschrieben und ist ein warmes, gedecktes und pinkstichiges Mauve mit Cremefinish. Der Lack enthält zwar sehr feinen Schimmer, der im Tageslicht allerdings unsichtbar ist und sich nur bei Sonne oder Blitzlicht vorsichtig zeigt. Die Textur ist ein Traum, Just Lanai-ing Around lässt sich gut lackieren und deckt bereits mit einer dickeren Schicht, aus Gewohnheit lackiere ich aber lieber zwei Mal dünn. Ein wunderschöner Frühlingslack, der meine alte Liebe für Beerentöne und Mauve definitiv wieder aufleben lässt.

OPI Just Lanai-ing AroundOPI Just Lanai-ing Around

Beerentöne sind schon lange mein Beuteschema, umso überraschter war ich allerdings, dass ich nur sehr wenige ähnliche Nuancen in meiner Sammlung habe. Als ich Just Lanai-ing Around sah, musste ich spontan sofort an Angora Cardi von Essie denken, allerdings fielen mir auch Island Hopping und In Stitches ins Auge. Bei näherer Betrachtung haben sie zwar alle leichte Gemeinsamkeiten, unterscheiden sich aber doch ziemlich deutlich voneinander. Gleiche Farbfamilie ja, aber Angora Cardi ist wesentlich dunkler und satter, Island Hopping heller und mehr Lila und In Stitches tanzt sogar noch etwas mehr aus der Reihe.

OPI Just Lanai-ing Around, Essie Angora Cardi & Island Hopping OPI Just Lanai-ing Around, Essie Angora Cardi & Island Hopping

OPI Just Lanai-ing Around Hawaii Collection

Just Lanai-ing Around gefällt mir überraschend gut und könnte sich zu einer meiner neuen Lieblingsfarben für den Frühling entpuppen. Das beerige Mauve schmeichelt meinem Hautton ungemein und wirkt elegant und zeitlos, ohne langweilig zu sein. Warum habe ich diese Farbfamilie so lange vernachlässigt? Ja, Mint finde ich immer noch wunderschön, aber ich sollte definitiv wieder häufiger zu Beerentönen greifen!

Weitere Swatches der Kollektion findet ihr unter anderem bei handstands & glitter, The PolishAholic, All Lacquered Up und TemperaniNails.

Welchen Nagellack der OPI Frühlingskollektion findet ihr am schönsten? Welche Farben tragt ihr generell gerne im Frühling?
Transparenz/Disclosure | *PR-SAMPLE

12 Comments

  1. Antworten

    Isadonna

    2. März 2015

    Der Lack ist echt super schön! Aber jetzt wo ichs bei dir so im Vergleich seh, habe ich das Gefühl, ich muss Angora Cardi haben. Ich wusste gar nicht, dass er so schön ist 🙂

    • Antworten

      Mirela

      2. März 2015

      Angora Cardi war mein allererster Essielack und ich mag ihn immer noch so gerne! Auch wenn ich ihn eigentlich viel zu selten trage. Jetzt bin ich aber wieder auf den Geschmack gekommen 🙂

  2. Antworten

    Victoria

    2. März 2015

    Das ist eine wunderschöne Farbe! Normalerweise bin ich nicht so ein Fan von rosa/lila auf den Nägeln, aber dieser Ton sieht wirklich schön aus 🙂

    victoriatheresia.blogspot.com

  3. Antworten

    Barbara

    3. März 2015

    So ein schöner Lack, für Beerentöne habe ich auch ganz schön was übrig 🙂 Bei Island Hopping hatte ich jedoch Pech, vielleicht habe ich einfach ein Fläschchen mit einem Fehler erwischt, aber der wird bei mir absolut ungleichmäßig und splittert noch am selben Tag ab…

    • Antworten

      Mirela

      4. März 2015

      Oje, das ist ärgerlich! Hab meinen ewig nicht mehr getragen, aber durch den Beitrag hab ich mich wieder daran erinnert 🙂

  4. Antworten

    Beautylicious

    3. März 2015

    der opi ist wirklich sehr schön, ich mag beerentöne auch gerne. und bis auf den opi habe ich die essie lacke auch 🙂 ich denke ich werde in den nächsten tagen mal zum müller schauen?! deine nägel sind hübsch. lg

  5. Antworten

    Nadine

    3. März 2015

    Wow der ist wunderwunderschön! Muss ich auch haben, stärkt die Vorfreude auf den Frühling =)

  6. Antworten

    Geri

    3. März 2015

    Just Lanai-ing Around gefällt mir auch total gut =) Beerentöne gehen für mich immer =) Könnte dir aber nicht sagen, wieviele ich in meiner Sammlung habe

  7. Antworten

    Carina

    3. März 2015

    Ich mag Beerentöne auch mega gerne, besonders für den Frühling! Von den vier aufgetragenen Lacken find ich Just Lanai-ing Around am schönsten, der perfekte Alltagslack! 🙂
    xoxo Carina

    the golden avenue

  8. Antworten

    LasheswithMascara

    3. März 2015

    Eine sehr schöne Farbe, mir gefallen Mauve Töne sehr 🙂

  9. Antworten

    Doro

    5. März 2015

    Uhh der erinnert mich irgendwie auch an meinen ersten Lack von P2, der sah dem recht ähnlich! Ich bin hin und her gerissen, ob ich die Hawaii LE jetzt gut oder schlecht finden soll. Eigentlich spricht mich nur der mintfarbene und der nude Lack an…

  10. Antworten

    Carolin

    7. März 2015

    Ohh, der gefällt mir wirklich total gut!
    Auf Island Hopping habe ich in letzter Zeit eh total Lust, da wäre das eine schöne Alternative.
    Und Angora Cardi steht schon lange auf meiner Wunschliste, aber bisher hab ich noch nicht zugeschlagen.

    Liebe Grüße,
    Caro

Leave a comment

Related Posts