coral and mauve

Naked Basics AMU 3

Nach der 5 Blogger 5 Koffer Serie von letzter Woche, startet heute eine weitere tolle Bloggerkooperation namens Naked Inspirationen, die sich den beliebten Paletten von Urban Decay widmet. Da Urban Decay durch den Launch in Deutschland (in Österreich dauert es auch nicht mehr lange, im September gibt es mehr Infos) wieder in aller Munde ist, haben wir uns überlegt euch die ganze Woche über tolle Looks mit den Naked Paletten zu zeigen und euch damit vielleicht auch ein wenig zu inspirieren. Ich freue mich, die gemeinsame Woche mit Franzi, Judith, Carmen, Melanie, Sabine und Saskia eröffnen zu dürfen, bin aber gleichzeitig etwas nervös, da ich schon lange kein Augen-Make-up mehr gezeigt habe und mich fast wieder an meine Bloganfänge zurückgesetzt fühle. Ich bin aber schon ziemlich gespannt wie die Make-ups der anderen Mädls aussehen und hoffe, dass euch mein Alltagslook mit der Naked Basics gefällt.

Meine Naked Basics Palette (25,99 Euro bei Sephora oder auch im deutschen Douglas Onlineshop) habe ich vor ziemlich genau einem Jahr in Barcelona gekauft und bereue den Kauf bis heute nicht, denn die Lidschatten sind butterzart und einfach zu handhaben. Wie bereits öfter erwähnt, liebe ich es Kosmetik im Ausland zu kaufen, einfach weil ich viele schöne Erinnerungen daran knüpfen und mich jedes Mal beim Blick in meine Schmink-Kommode an tolle Reisen zurückerinnern kann. Eigentlich hatte ich die kleine Naked nie auf meinem Radar, aber da es mir damals ziemlich schlecht ging (ich hatte schlimme Zahnschmerzen, verschone euch aber mit den Einzelheiten) und ich dringend etwas Aufmunterung nötig hatte, spazierte ich mit meiner Mama zu Sephora und ließ mich von einer der tollen Mitarbeiterinnen schminken und fand das Ergebnis großartig! Ich dachte nicht, dass die Palette so vielfältig ist und da auch auf vielen Blogs so begeistert darüber berichtet wurde, musste ich sie einfach mitnehmen. Meine Laune stieg und mein angeschlagenes Selbstbewusstsein war wieder hergestellt und immer, wenn ich die kleine Palette benutze, muss ich an diesen Moment denken.

Urban Decay Naked Basics

Da ich die Palette bisher nie genauer vorgestellt habe, habe ich auch Swatches (ohne Base) gemacht. Wie man sieht, sind fast alle Farben matt, nur Venus schimmert leicht und wird dadurch zum perfekten Highlighter. Die Textur ist zart, aber gut pigmentiert und was ich vor allem an den matten Tönen schätze: sie werden nicht fleckig! Beim Aufnehmen krümeln sie leicht, was mich allerdings nicht stört, denn am Auge merkt man nichts mehr davon, da sie sich perfekt verblenden lassen. Mein Lieblingston ist übrigens Naked 2, ein wunderschönes und zartes Taupe. Man muss die Palette sicherlich nicht haben, aber für mich ist sie die perfekte Ergänzung zu den großen Naked Paletten und wenn man die Vorzüge der kleinen für sich entdeckt hat, will man sie auch nicht mehr vermissen. Ich bin übrigens auch ziemlich gespannt auf die neue Naked 2 Basics und werde sie sicher näher begutachten, wenn wir in Wien einen Counter bekommen.

Urban Decay Naked Basics Swatches

Mit der Naked Basics kann man wunderschöne Looks zaubern, auch wenn sie auf den ersten Blick sehr dezent wirkt, kann man mit Faint und Crave sogar schöne, matte Smokey Eyes schminken. Gelegentlich trage ich zwar auch gerne etwas auffällige Augen-Make-ups, gefalle mir aber nur mit Lidstrich oder gedeckten Lidschatten einfach am besten. Für den gezeigten Look braucht man nicht länger als fünf Minuten, er ist dezent, aber wie ich finde trotzdem nicht langweilig, einfach perfekt für den Alltag! Wer mag kann den bronzefarbenen Kajal auch durch eine gedecktere Farbe austauschen oder ihn komplett weglassen, ich finde aber, dass die Farbe die Augen noch zusätzlich zum Strahlen bringt und trage sie deshalb zu fast jeder Gelegenheit.

Naked Basics AMU 1Naked Basics AMU 7

Wie ihr den Naked Basics Look nachschminken könnt:

Zum Grundieren habe ich die Urban Decay Primer Potion verwendet, sie enthält zwar feine Schimmerpartikel, die Lidschatten der Naked Basics bleiben darüber aufgetragen aber trotzdem matt. Auf dem beweglichen Lid habe ich erst Foxy (im Innenwinkel) aufgetragen, dann das etwas dunklere Naked 2 und beide ineinander verblendet. Danach habe ich einen Blendepinsel genommen und Faint in der Lidfalte aufgetragen und den äußeren Augenwinkel damit betont. Mit einem abgeschrägten Pinsel ganz leicht in das dunkle Crave gehen, damit ein leichtes V nachzeichnen und auf das äußerste Drittel des unteren Wimpernkranzes auftragen. Zum Highlighten habe ich Venus in den Innenwinkel gesetzt und die restliche Farbe auf dem Pinsel am unteren Lid mit Crave verblendet. Zum Abschluss habe ich einfach noch einen dezenten Lidstrich mit dem 24/7 Glide-On Eye Pencil in Scorch gemacht, die Wimpern mit einer Wimpernzange gebogen und getuscht.

Naked Basics AMU 2

Verwendete Produkte:

Urban Decay Primer Potion, Urban Decay Naked Basics Palette, Urban Decay 24/7 Glide-On Eye Pencil Scorch, Emite Wimpernzange*, Bobbi Brown Smokey Eye Mascara*, Gosh Brow Kit, MAC Extra Dimension Bronzer Aphrodite’s Shell und MAC Viva Glam Rihanna 2 Lip Glass*

Naked Basics AMU 5Naked Basics AMU 6 Naked Inspirationen Themenwoche

Alle teilnehmenden Blogs im Überblick:

Montag: Ich
Dienstag: Lillefein
Mittwoch: mel et fel
Donnerstag: Chamy
Freitag: Lullabees
Samstag: Jadeblüte
Sonntag: The Beauty and the Blonde

Habt ihr eine der Urban Decay Naked Paletten? Welche mögt ihr am liebsten? Werdet ihr euch die Naked 2 Basics kaufen?
Transparenz/Disclosure | *PR-Sample

26 Comments

  1. Antworten

    Karmesin

    25. August 2014

    Schöner Look, strahlst richtig! 🙂

  2. Antworten

    Jess

    25. August 2014

    Tolles AMU! Ich habe die Naked 3 und liebe sie. Aber wenn ich jetzt die Basic bei dir sehe … Die könnte auch noch bei mir einziehen 🙂

  3. Antworten

    Stef

    25. August 2014

    Wow, das schaut so schön aus! Der goldene Kajal passt traumhaft gut zu deinen braunen Augen. Ich hab die Naked 1 und 3 und überlege schon länger, ob ich mir die Basics Palette zulegen soll.

  4. Antworten

    TaraFairy

    25. August 2014

    Sieht toll aus! Und der bronzefarbene Kajal passt super dazu.

  5. Antworten

    Andrea

    25. August 2014

    Oh was für ein wundervolles AMU- genau meine Farben 🙂

  6. Antworten

    Greta

    25. August 2014

    War gerade im UD Kaufwahn und besitze jetzt endlich auch Naked 3 und Naked Basics. Habe gerade deinen Blog entdeckt. Tolle Fotos und Augen super geschminkt!

  7. Antworten

    Marie-Theres Schindler

    25. August 2014

    Ich liebe die Eyeshadows von Urban Decay, meine Naked-Palette gehört zu den meistgenutzten in meiner Sammlung. Die Basic Palette steht auch noch auf meiner Wunschliste – ein paar matte Farben fehlen mir nämlich noch.
    Liebe Grüße,
    Marie

  8. Antworten

    Annarrr.

    25. August 2014

    Toller Look, steht dir wirklich ausgezeichnet!
    Ich besitze bis jetzt nur die Naked 3 und will dann eigentlich erstmal die ganz normale Naked haben, aber mal sehen.. ^^

    Liebe Grüße 🙂

  9. Antworten

    Anna D

    25. August 2014

    Toller Look, sieht richtig frisch an dir aus! 🙂 Achje, die Naked Basics. Meine aller erste High End Palette. Obwohl ich mich eher als Farbenkind bezeichnen würde, liebe ich sie immer noch abgöttisch.

  10. Antworten

    michischaaf

    25. August 2014

    Finde es super, dass es bei dir wieder auch Geschminktes gibt, das sieht man ja etwas selten bei dir. Sieht aber wirklich toll aus und steht dir sehr gut. Ich befürchte du hast mich mit der kleinen naked basics angesteckt! Ich habe mich zwar bis jetzt gewehrt, aber das ist so eine tolle Palette, hach!

  11. Antworten

    Carolin

    25. August 2014

    Ich habe die Naked 1 und bin sehr zufrieden damit! Die Naked Basics Palette würde ich mir zwar nicht kaufen, aber deinen Look finde ich sehr toll. 🙂

  12. Antworten

    JuJu

    25. August 2014

    Gnaaah, war mir eigentlich sicher keine der Basics Paletten zu brauchen, jetzt gerate ich aber ganz stark ins wanken ^^ Sieht wirklich bezaubernd aus, vor allem mit Scorch dazu (den hatte ich in Frankreich im Sephora in der Hand, weil ich ihn schon des öfteren bei dir gesehen hatte, leider gab es ihn dann grade nicht ) – vielleicht ist das ja was zum Geburtstag ^^

    Liebst,
    Julia

  13. Antworten

    Nadine

    25. August 2014

    Jetzt freue ich mich noch mehr auf die Palette. Letzte Woche habe ich sie in Barcelona geswatcht, aber nicht mitgenommen,da sie a) teurer war als in D und ich b) noch einen douglas gutschein hatte. Heute habe ich sie mir bestellt und weiß jetzt,welchen look ich nach schminke 😀

  14. Antworten

    Lilly

    26. August 2014

    Die Portraits sind wirklich ganz ganz toll! Du hast immer so ein charmantes Schmunzel dabei 🙂

  15. Antworten

    Roselyn

    26. August 2014

    Steht dir wirklich super! Mir gefällt der Lidstrich in Kombination mit den matten Lidschatten besonders gut 🙂

  16. Antworten

    Carrer de Meer

    26. August 2014

    Du sprichst mir aus der Seele. Die sind wirklich toll!:)

  17. Antworten

    Stephanie

    26. August 2014

    Das sieht ja wirklich richtig toll aus!! Vor allem weil es trotz verschiedener Schattierungen immer noch sehr natürlich aussieht und ich finde genau das ist oft relativ schwierig! Wie immer sieht es wirklich toll aus! 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Stephanie von mitStil.net –> http://mitstil.net/

  18. Antworten

    Jassy

    26. August 2014

    Schlicht – gefällt mir aber gerade deshalb so gut! Würde ich sofort so wie es ist tragen 🙂 Sehr toll und steht dir wirklich sehr gut!

  19. Antworten

    Judith

    27. August 2014

    Hallo liebe Mirela,
    dein Make-up gefällt mir richtig gut! Ich überlege schon so lang mir die Basics zu kaufen, vielleicht sollte ich es langsam einfach mal machen! Deine Interpretation kann ich mir auch toll zur Arbeit vorstellen, schön definiert aber nicht zu viel.
    Liebe Grüße
    Judith

  20. Antworten

    Barbara

    28. August 2014

    Sehr schöner Look. Gefällt mir wirkich gut!

    Liebe Grüße
    Barbara

  21. Antworten

    berit

    29. August 2014

    Wunderschön, auf den Bildern siehst du aus wie Emma Watson 🙂

  22. Antworten

    Chris

    30. August 2014

    Wunderschöner Look! Ich kann dir übrigens nur Recht geben, ich hab mir die Naked Basic letztes Jahr in Kopenhagen gekauft und benutze sie fast täglich! Die Naked 3 habe ich mir auch gegönnt und am liebsten hätte ich noch die neue Basic 2 und die Naked 2 haha – wenn ich dann mal einen Geldsegen habe 😉

    Liebe Grüße!

  23. Antworten

    littlebeautyjunkie

    2. September 2014

    Das Ergebnis ist wirklich schön geworden!
    Ich habe diese Palette auch schon länger und habe jetzt Lust bekommen, sie wieder mehr zu benutzen.
    Liebe Grüße 🙂

  24. Antworten

    Christina

    10. September 2014

    Ab wann und vor allem wo wird es denn die Naked 2 geben? Die könnte mir besser gefallen weils zu meinem kühlen Hautton besser passt…

    • Antworten

      Mirela

      10. September 2014

      Nächste Woche ist die Urban Decay Pressekonferenz in Wien, da werde ich sicherlich alles erfahren! Gerüchten zufolge aber ab Oktober bei Marionnaud, sobald ich es aber genau weiß, werde ich natürlich Bescheid geben 🙂

LEAVE A COMMENT

RELATED POST