coral and mauve

Beautybag Handgepäck

Die letzten beiden Tage war ich wieder unterwegs, genauer gesagt bei der Eröffnung des neuen Fossil Stores in Frankfurt und da ich nur eine Nacht blieb, entschied ich mich dazu nur mit Handgepäck zu reisen. Wenn man ein paar kleine Regeln beachtet und nur das Nötigste mitnimmt, ist die Beautybag eigentlich ziemlich schnell gepackt und da mein letzter Beautybag-Beitrag gut bei euch ankam, zeige ich euch gerne welche Produkte mich nach Deutschland begleiteten.

Beautybag Handgepäck 3

Ich habe euch bereits in den Monatslieblingen vom Juli erzählt, dass ich mit Hautproblemen zu kämpfen habe und deshalb auf Foundation, Puder und andere Teintprodukte weitgehend verzichte, es fiel mir also nicht schwer mich für ein paar wenige Dinge zu entscheiden. Ich nahm meinen Lieblingskajal von Urban Decay mit, da das hübsche Bronze von Scorch meine Augen sofort und ohne viel Aufwand strahlen lässt. Außerdem entschied ich mich für die Clinique Lash Power Feathering Mascara*, da man sie einfach nur mit warmen Wasser abwaschen kann und sie zu einer meiner liebsten Alltagsmascaras gehört. Auf den Lippen trug ich den Bobbi Brown Lipgloss in Tangerine, den ich kürzlich beim Douglas Sale gekauft habe und seitdem ganz verliebt darin bin.

Beautybag Handgepäck 5

Die Wolkenseifen Deocreme zeigte ich auch erst kürzlich und bin immer noch ganz begeistert davon. Wirksamer Schutz ohne Aluminium und sie sorgt sogar für Gespräche am Flughafen, die Beamtin beim Sicherheitscheck war nämlich ziemlich neugierig, da sie das Produkt nicht kannte und mich fragte, wo sie die Creme denn kaufen könnte. Die Hände müssen auch während der kürzesten Reise gepflegt werden und ich entschied mich ganz spontan für die Clinique Deep Comfort Handcreme, die reichhaltig ist, aber schnell einzieht und zur Abwechslung (benutze sonst meistens Cremes von L’Occitane) duftlos ist. Zum Rêve de Miel Lipbalm von Nuxe muss ich sicherlich nicht mehr viel sagen, so oft wie ich ihn schon hier erwähnt habe, eine rundum tolle Pflege mit köstlichem Duft. Zu guter letzt darf natürlich auch kein Parfum fehlen und da meine Lieblingsparfums oft zu sperrig für den kleinen Handgepäcksbeutel (darf max. 1 Liter fassen und muss wiederverschließbar sein) sind, durfte mich Gingembre Rouge* von Roger&Gallet nach Frankfurt begleiten. Ein sehr angenehmer und frisch-fruchtiger Duft mit Ingwer, Granatapfel, Mandarine, Litschi und ein paar weiteren Noten.

Beautybag Handgepäck 4

An Pflege bin ich wie erwähnt noch minimalistischer unterwegs als bei dekorativer Kosmetik und deshalb nahm ich nur das Reinigungs Öl-Fluid von Balea (hat genau 100 ml, achtet auf jeden Fall darauf, dass ihr keine größeren Produkte einpackt) mit, auf Gesichts- und Augencreme verzichte ich zurzeit, aber sie hätten auch noch Platz gehabt (falls ihr euch von dem Beitrag inspirieren lässt, eure Pflege aber mitnehmen wollt). Zum Bändigen meiner Haare packte ich neben einem Gummiringerl, zwei Bobby Pins und der Ikoo Brush* auch noch ein kleines Re-Shaper Haarspray von Sebastian ein. Normalerweise benutze ich ganz klassische Zahnpasta (am liebsten Sensodyne), bin aber seit einem Event auf das Ringana Zahnöl* gestoßen und mag es mittlerweile (am Anfang muss man sich erst an das Gefühl gewöhnen) ziemlich gerne und habe zum Glück auch eine kleine Reisegröße davon.

Welche Kosmetikprodukte nehmt ihr mit, wenn ihr euch auf Handgepäck beschränken müsst? Was bleibt Zuhause?
Transparenz/Disclosure | * PR-Sample
9. August 2014

22 Comments

  1. Antworten

    One Moment

    9. August 2014

    Ich liebe Fossil und ih liebe Frankfurt. Nur mit Handgepäck – das ist echt schwierig, da es von den wenigstens meiner Lieblinge REisegrößen gibtn 🙁

    • Antworten

      Mirela

      9. August 2014

      Na dann kannst du dich freuen, dazu kommt noch ein Posting 🙂 Und ja, mein Bioderma lasse ich auch immer Zuhause weil die Flasche zu sperrig ist und ich nichts zum umfüllen habe.

  2. Antworten

    Beauty Mango

    9. August 2014

    Wegen dir steht das Wolkenseifen Deo jetzt auch ganz oben auf meiner ‚Muss ich kaufen‘ Liste 😀

    • Antworten

      Mirela

      9. August 2014

      Na dann bin ich gespannt für welche Duftrichtung du dich entscheidest 🙂 Ich habe noch Be My Baby, aber Weekender mag ich viel lieber!

  3. Antworten

    Corinna

    9. August 2014

    Wie schade, ich habe erst nach dem Event in Frankfurt Deine Bilder gesehen und dass Du auch dort warst, wobei ich vor Ort noch überlegt habe, welchem Blog ich Dich zuordnen soll. Wie schade, dabei lese ich Dein Blog schon seit länger Zeit.
    Das nächste Mal überlege ich nicht so lange und sage Hallo (-;
    liebe Grüße Corinna

    • Antworten

      Corinna

      9. August 2014

      PS: einen Duft von Roger&Gallet habe ich auch meist bei mir. Etwas besseres zur Erfrischung gibt es gerade auf Reisen nicht.

    • Antworten

      Mirela

      9. August 2014

      Ach, das ist wirklich schade! Ich habe ja fast alle nur vom Sehen gekannt, mich aber nicht so recht getraut Hallo zu sagen, weil viele sich schon kannten und bisschen wie eine eingeschworene Gemeinschaft wirkten. Da komme ich mir dann oft fehl am Platz vor und bin lieber ruhig. Vielleicht schaffen wir es ja beim nächsten Mal 🙂

  4. Antworten

    Flora

    9. August 2014

    Fossil ist eine tolle Marke und es hat großen Spaß gemacht diesen Blogpost von dir zu lesen!

  5. Antworten

    Marjorie

    10. August 2014

    Liebe Mirela,
    Es ist jedes Mal ein Vergnügen deine Artikel zu lesen … Ich hab auch immer die Clinique Handcreme mit dabei und bereits gaaannnzzz viele kleine Döschen angesammelt, um diese mit meinen Lieblingsprodukten nachfüllen zu können – es will ja schließlich keines meiner Routine-Lieblings-Produkte zu Hause bleiben!

    Wünsch nen schönen Sonntag …
    Glg Marjorie

  6. Antworten

    JuJu

    10. August 2014

    Ahh – das Posting kommt quasi wie gerufen. Ich bin bald auch ein paar Tage nur mit Handgepäck unterwegs (5 – ohjemine) und habe gestern schonmal in vorfreudiger Erwartung geschaut, was man alles mitnehmen könnte, und wie ich das auf mein Beutelchen und auf das meines Mannes verteile (ich schätze er wird leider nicht mehr als Duschbad und Deo mitnehmen können :D).
    Wobei ich es auch nicht ganz verkehrt finde, wenn man sich mal etwas einschränken muss, man schleppt ja sonst meistens eh viel zu viel Kram mit sich rum, den man schlussendlich nicht gebraucht hätte.

    Liebe Grüße
    JuJu

  7. Antworten

    ekiem

    10. August 2014

    Die wolkenseifen creme klingt echt interessant, gibts die nur online? 🙂

    • Antworten

      Mirela

      11. August 2014

      Soweit ich weiß leider ja 🙁

  8. Antworten

    moiren atropos

    10. August 2014

    Lippen- und Handpflege ist bei mir ganz wichtig, da müsste auf jeden Fall der Pflegestift von alverde mit und die extrem reichhaltige Creme von Dr. Scheller.
    Wimperntusche, ein Kajal und evtl. etwas Puder würden mir für kurze Zeit auch vollkommen reichen.
    Für die Gesichtsreinigung käme ein Stück Olivenölseife und evtl die Kleingröße des Cream cleansers von Primavera mit. Bei der Gesichtscreme bin ich momentan noch etwas unentschlossen…
    Ich packe meist zu viel Make-Up ein und nutze es nie, deswegen wäre reisen mit Handgepäck vielleicht gar nicht so schlecht für mich.

  9. Antworten

    Geri

    10. August 2014

    Ohne meinen Tangle Teezer oder Ikoo gehe ich nicht mehr aus dem Haus. ^^

  10. Antworten

    Jana

    10. August 2014

    Hallo,

    ich wollte einmal fragen wie es bei den Wolkendeos mit weißen Flecken auf der Kleidung verhält?

    Vielen Dank:))

    • Antworten

      Mirela

      11. August 2014

      Also bisher hatte ich null Probleme damit, weder mit schwarzer noch mit weißer Kleidung 🙂

  11. Antworten

    Marie-Theres Schindler

    10. August 2014

    Bioderma gibt es glücklicherweise auch im Mini-Format, das nehme ich dann immer mit! Ich habe einmal den Fehler gemacht und ein anderes Gesichtswasser eingesteckt – das Ergebnis waren dann böse Hautirritationen.

    Zu dem Rêve de Miel Balm habe ich übrigens einen Tipp, oder besser gesagt zur Verpackung: Ich bewahre das Glastöpfchen immer auf und fülle dann auf Reisen Foundations oder so etwas hinein – dann brauche ich die jeweilige große Flasche nicht mitzunehmen! Glas ist hygienisch, lässt sich leicht reinigen und der Deckel hält bombendicht. 🙂

    Liebst,
    Marie

  12. Antworten

    anitaswelt

    10. August 2014

    Bei Kurztrips entscheide ich mich auch immer für Handgepäck. Umso erfreuter war ich, als ich sah, dass das Balea Reinigungs Öl-Fluid „nur“ 100ml enthält. Oftmals sind es ja 125ml oder mehr und dann geht die grosse Umfüllerei los. Bei den Deocremes entscheide ich mich jeweils für eine Kleingrösse, damit ich noch etwas Platz sparen kann.

  13. Antworten

    Kathi

    10. August 2014

    Das Reinigungs-Öl-Fluid muss ich jetzt auch mal probieren und die Wolkenseife steht auch ganz oben auf meiner Wunschliste – hast du die direkt auf der Website bestellt?
    Ich verwende die Waschlotion von Lavera und vertrag die auch echt gut – sind aber glaub ich mehr als 100ml drinnen 🙂
    Liebe Grüße
    Kathi

    • Antworten

      Mirela

      11. August 2014

      Genau hab sie direkt im Onlineshop bestellt, allerdings mit paar anderen Mädls um Versandkosten zu sparen 🙂

  14. Antworten

    Monica

    10. August 2014

    Nice things!:)
    I love the color of the Bobbi Brown lip gloss!

    xxMonica

  15. Antworten

    Constanze

    11. August 2014

    ach ich bin immer so verliebt in deine Bilder 😀 die schauen immer so toll aus! – großes lob!

    Liebe Grüße,
    Constanze

LEAVE A COMMENT

RELATED POST